Dieb spezialisiert sich auf Kircheneinbrüche

Villa Elisa: Polizisten der 13. Polizeistation in Villa Elisa gelang es, einen jungen Mann zu verhaften, der sich auf Kircheneinbrüche spezialisiert hatte, um Bilder, Heiligenfiguren und andere Gegenstände zu stehlen.

Luis Alberto Vergara, 21, wurde von den Polizisten festgenommen, als er versuchte, aus seinem Haus zu fliehen, als er die Anwesenheit der Beamten bemerkte. Bei der Durchsuchung des Anwesens fanden die Polizisten mehrere Heiligenbilder und Figuren, die aus der Basilika in Villa Elisa gestohlen worden waren.

Laut Polizeibeamten gibt es seit einiger Zeit Einbrüche in Kirchen in der Gegend und die gestohlenen Gegenstände werden dann an Personen verkauft, deshalb hat man die Gotteshäuser überwacht und jetzt Vergara festgenommen.

Die Bilder werden aufgrund ihres religiösen Wertes ebenso geschätzt wie andere für Kirchen typische Gegenstände und die Bürger werden gebeten, diese nicht zu kaufen, sondern die Polizei zu rufen, um die Diebe zu stoppen. Vergara hat bereits mehrere Vorstrafen wegen Diebstahl.

Wochenblatt / Prensa 5

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.