Diebe spezialisieren sich auf Grabstätten

Ayolas: Diebe haben Baumaterialien auf den Grabstätten des Friedhofs in Santa Rosa, Misiones gestohlen. Verwandte der Verstorbenen zeigten den Diebstahl von Fliesen, Glas Ziegeln und anderen Dingen an, die für den Bau der Pantheons verwendet wurden.

Angesichts dieser Diebstähle fordern sie mehr Sicherheit in der Region. Sie vermuten, dass Räuber diese Gegenstände für andere Zwecke wiederverwenden.

Eine der Betroffenen sprach über den wirtschaftlichen Verlust in Höhe von 300.000 Guaranies um das Pantheon ihrer verstorbenen Großmutter wieder instand zu setzen. Sie sprach jedoch vor allem über den sentimentalen Schaden, der durch diese unangenehme Überraschung entstanden war.

„Ich bin empört. Sie haben das Pantheon meiner Großmutter zerstört, sie haben die Fliesen und das ganze Dach mit den Ziegeln gestohlen. Es ist nicht der einzige Fall, ich habe gesehen, dass auf anderen Grabstätten auch Fliesen und Glas gestohlen wurde. Ich denke, dass dieselben Maurer, die dort arbeiten, die Materialien für die neuen Pantheons verwenden. Dasselbe ist schon vor einem Monat passiert“, sagte Gloria Penayo.

Wochenblatt / Ultima Hora / NPY

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Diebe spezialisieren sich auf Grabstätten

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.