Dreijähriges Mädchen stirbt nach Blitzeinschlag

Encarnación: Ein dreijähriges Mädchen starb am Samstagnachmittag, nachdem ein Blitz in der Nähe eingeschlagen hatte.

Obwohl sie schnell in ein Krankenhaus gebracht wurde, konnten die Ärzte ihr Leben nicht mehr retten.

Das unglückliche Ereignis ereignete sich wenige Minuten vor 18:00 Uhr am Samstag in der Gemeinde Arapoty, Bezirk Edelira, im Departement Itapúa. Laut dem Bericht der freiwilligen Feuerwehrleute in der Gegend von Pirapey erhielten sie einen Notruf von Angehörigen des Kleinkindes. Am Einsatzort eingetroffen leisteten die Rettungskräfte sofort Erste Hilfe.

Das Mädchen wurde anschließend in das Krankenhaus der Stadt María Auxiliadora verlegt, aber wenige Minuten nach der Einlieferung bestätigten die Ärzte den Tod der Dreijährigen.

Nach Angaben von Angehörigen des Kindes sei der Blitz sehr nahe am Haus der Großeltern, in dem sich die Dreijährige aufgehalten habe, eingeschlagen. Zum Zeitpunkt des Unglücks sei das Mädchen barfuß gewesen, berichtete die Medienquelle Itapúa Noticias.

Wochenblatt / Paraguay.com / Itapúa Noticias

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.