Drogen und Pitbulls passen nicht zusammen

San Lorenzo: Jung, drogenabhängig und orientierungslos könnte man den Ausflug von Jose Godoy bezeichnen, der eine Mauer eines fremden Hauses überstieg, in den Hof sprang und dann von sechs Hunden der Rasse Pitbull empfangen wurde.

Mit der Absicht etwas Wertvolles mitgehen zu lassen überwand der unter Drogen stehende José Eduardo Godoy Benítez eine Mauer eines fremden Hauses. Nun ist er auf der Intensivstation.

Die Hunde, mit ihren scharfen Zähnen bissen ihn am ganzen Leib. Die Hauseigentümerin, María Elba Escobar, kümmerte sich umgehend um die medizinische Versorgung des Einbrechers, der ein entfernter Verwandter ihres Ehemannes sein soll. Laut der Polizei ist Godoy ein sehr bekannter Drogenabhängiger der Zone. Derzeit wird er im Notfallkrankenhaus in Auncion behandelt.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

8 Kommentare zu “Drogen und Pitbulls passen nicht zusammen

  1. Wenn bei mir ein Typ“Adicto“ oder Räuber über die Mauer fällt wird er nicht nur ein wenig an der Haut angeknappert ,der wird bewacht bis er aufwacht,wenn er dann weg läuft und ich bin nicht da -Pech-!;-)
    Wenn ich da bin „Suerte“. Die Polizei ist in 5Min. hier.
    Die guten Knödelhunde waren keine Pitpulls, sondern ein eingespieltes Team, ein Rudel, und haben nur ihre Pflicht getan!-GUT GEMACHT!! SOS.!!!
    An den Redakteur.! Bitte mach nicht aus einen Pinscher einen MASTIFF!! Man Sollte erst alle Fakten prüfen bevor man etwas veröffentlicht! Danke. Hoffe ihr seit für eine konstruktive Kritik offen;-)

  2. Der Hundehalter ist Verantwortungsbewust.Artgerechte Haltung, das macht nicht jeder, Hunderudel.
    Auf Sicherheit bedacht, ein anständiger Zaun ist da.
    Ist doch richtig was die Hunde gemacht haben. Da springt der Mann über den Zaun, es gibt doch eine Tür mit einer Klinge.
    Was sollen die Tiere denken, der kommt zu uns in Revier,jetzt zeigen wir es Ihn!
    Die Tiere waren Artig, er hat noch Glück das er im Krankenhaus liegt, normal in der Pathologie.
    Rottweiler schaffen das auch.Lasst die Pitbulls zufrieden das sind sehr Kinderliebe friedliche Tiere!

  3. Wie bemerkt ein Paraguayer eigentlich, wenn ein Einbrecher im Haus ist? Dank dem Artikel bin ich nun dahinter gekommen: Die Köter bellen und heulen den ganzen Tag. Nur wenn sie einen Einbrecher zwischen den Zähnen haben, dann nicht. Schlau, gar nicht schlecht. Da muss ich wohl meinen Hund umerziehen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.