Durch die Überschwemmungen tauchen alle Arten von Schlangen im Chaco auf

Filadelfia: Im Chaco tauchen viele Arten von Schlangen auf. Grund dafür sind die intensiven Regenfälle der letzten Wochen. Die Bevölkerung sollte sich in Acht nehmen.

Die jüngsten Regenfälle, die im Chaco vor Wochen registriert wurden, führten zu Überschwemmungen in vielen Gemeinden des Chaco und verursachten große Schäden für viele Bewohner, vor allem in den stark gefährdeten indigenen Gemeinschaften. Angesichts dieses Phänomens treten nun auch noch verschiedener Arten von giftigen Vipern auf.

Einige Reptilien sind gefährlich und erschweren das Leben der Bewohner, die sich in Not befinden. Ein Gegenmittel sollte ebenfalls Priorität haben. Ist dies nicht der Fall, hat man wohl nicht genug Zeit, um ein Gesundheitszentrum aufzusuchen. Darüber hinaus haben viele dieser Einrichtungen kein Serum zur Hand.

Wochenblatt / Chaco Sin Fronteras

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Durch die Überschwemmungen tauchen alle Arten von Schlangen im Chaco auf

    1. In den Staaten gibt es Lokale da wird Klapperschlangenwurst auf getischt.
      Netzpython hat schlecht geschmeckt.Nicht gewusst und nicht mal gemerkt!
      Warum sollen die Vipern anders schmecken als die Klapperschlagen.
      Kopf ab,filetiert und frittiert, merkt keiner der es nicht weiß!

  1. @Wolfgang, Sie waren mit Sicherheit noch nicht Gast in asiatischen Ländern. Dort ist das Verzehren von Schlangenfleisch und anderem Getier nahezu eine Normalität – soll übrigens die Potenz fördern. Frage mich allerdings, was das Verspeisen von Vipernfleisch mit der – stets erneuten Problematik in Paraguay und der daraus resultierenden Folgen – für eine Lösung sein soll.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.