Durch Musik das Bewusstsein für die Natur schärfen

Asunción: Der aufstrebende Sänger “Yaco“, der mit richtigem Namen Giacomo Fiorio heißt, hat eine Single auf den Markt gebracht, mit der er vor allem das Bewusstsein für die Natur in Paraguay schärfen will.

Fiorio ist Sänger, Musiker und Songwriter. Er trägt die paraguayische Flagge in der Region hoch, arbeitet seit langem mit großartigen Künstlern aus anderen Ländern zusammen, in Co-Autorenschaften, Produktionen und bringt auch seine Erfahrung in der Tontechnik ein.

Seine erste Single “Tierra“ hat die Zusammenarbeit von Juan Cancio Barreto. Das Lied drückt die Ideale beider Künstler zusammen mit einer hoffnungsvollen Botschaft aus.

Es ist ein modernes Stück, das die Essenz der paraguayischen Musik mit süßen und sanften Klängen bewahrt und die Verpflichtung beinhaltet, sich um die Erde und uns selbst zu kümmern. Mit seinem gebürtigen paraguayischen Zugehörigkeitsgefühl beschreibt er die harte Realität im Land mit einem Hauch von Hoffnung.

Wochenblatt / Hoy

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Durch Musik das Bewusstsein für die Natur schärfen

  1. Durch Musik, wird das Bewusstsein für die Natur überhaupt nicht beeinflusst Musik hören alle gerne und zu jeder Zeit, aber dennoch entsorgen sie ihren Müll in der Natur. Die Natur wird das schon regeln. Wo die Erziehung fehlt, hilft auch keine Musik.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.