Eigentlich nicht zum Lachen

Asunción: Es ist immer wieder erschreckend wie niedrig der Bildungsstandard bei einigen Internet-Nutzern ist. Folgende Suchbegriffe führten dank grober Vermutungen von Google auf unsere Webseite.

Abgesehen davon, dass viele Verschwörungstheoretiker und AfD Wähler davon ausgehen, dass Frau Angela Merkel eine Farm, ein Grundstück oder eine Estancia in Paraguay besitzt, scheinen sie auch zu glauben, dass man Paraguay in verschiedener Weise schreiben kann.

Es mag schon sein, dass Paraguay keine all zu große Rolle in der Welt spielt. Dennoch ist es nicht verboten zu wissen, wie man es schreibt. Und für den Fall, dass die aus Hamburg stammende Kanzlerin tatsächlich nach Paraguay möchte, sollte sie das auch dürfen, wie jeder andere. Es ist eher nicht davon auszugehen, dass die Kanzlerin selbst nach Google Ergebnissen zu ihrer Farm in Paraguay suchte.

Seltsame Suchbegriffe aus dieser Woche:

merkel farm paraquai

merkel farm parakwei coronel oviedo

paray

paragay

Paragwai

Wochenblatt / Beispielbild

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

44 Kommentare zu “Eigentlich nicht zum Lachen

  1. Klarstellung: Wie kommen Sie darauf, daß GERADE AfD Wähler glauben, Frau Merkel hätte in Paraguay eine Farm o.ä. in Besitz? Dieses Gerücht geht schon seit vielen Jahren in Paraguay um, da gab es die AfD überhaupt noch nicht. Auch gewisssermaßen AfD-Wähler in beinahe gleichem Atemzug mit Verschwörungstheoritikern gleichzusetzen (kommen meist aus dem linken Spektrum) halte ich für völlig daneben. Ich als bekennender AfD-Anhänger verwehre mich entschieden gegen solcher Art von unterschwelliger Polemik. Wir leben hier nicht in Merkel-Deutschland mit grün-rotem Gesinnungs- und Meinungsterror, sondern in einem Land in welchem zumindest derzeit noch freie Meinungsäußerungen möglich sind, ohne deshalb gleich öffentlich als Rechter, Rechtsradikaler, Nazi, Ausländerhasser u.d.gl. „hingerichtet zu werden.

    1. Ganz meine Meinung! Wenn schon die Schmierfinken in D nicht mehr ihrem eigentlichen Auftrag nachkommen, sollte man doch andernorts von einer neutralen Informationspflicht der Presse ausgehen können.

      1. seit wann wird das Wochenblatt von öffentlichen Geldern finanziert? – Naja, und Recht hams auch. AFD Wählerschaften sind sehr anfällig für Verschwörungstheorien und sind tendenziell nicht so gebilidet.

        1. Es ist wirklich unglaublich, welche arroganten Menschen sich hier tummeln, die irgendwelche sinnlose Behauptungen aufstellen.
          Ende der 90er Jahre behauptete die Journalie auch, dass beispielsweise die Wähler der LInken alles Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger waren. Dummerweise ergab dann eine Umfrage, dass die Wähler der LInken den höchsten Bildungsabschluss hatten, noch vor Grüne und FDP. Zum Schluss kamen die Dumpfbacken von SPD und CDU.
          Nun also das gleiche über die AfD… Ich bin kein Fan der AfD, weil für sie der Mensch genauso viel zählt wie für die SPD und Grünen und FDP und CDU – nämlich nichts. Allerdings zeigen solche Behauptungen doch wohl genau,wie das eigene Denkschema beschaffen ist – ziemlich einfach, um es mal sehr freundlich auszudrücken. Es muss ja nicht jeder beleidigend werden.

        2. Nur zur Horizonterweiterung: In keiner deutschen Partei gibt es prozentual mehr Professoren, Doktoren und beruflich sehr erfolgreiche Unternehmer bzw. Handwerker. Im Gegensatz zum links-grünen Parteienspektrum gibt es in der AfD keine verkorksten, vorzeitigen Studienabbrecher oder Personen, die noch nie in ihrem Leben etwas gescheites gearbeitet hätten. Gerade unter LINKEN und GRÜNEN ist der Anteil von blassen Theorietikern, die nur in der Partei Karriere machen besonders ausgeprägt. Vom wirklichen, praktischen Leben NULL-ERFAHRUNGSWERTE Aber sie wollen dem Volk eintrichtern, was es zu denken, zu essen, mit welchen Transportmitteln sie fahren/fliegen dürfen und was sie noch reden dürfen. Wissen Sie was – diese Gesinnungs- und Meinungsterroristen erinnern mich sehr stark an die ehemaligen SA-Truppen, die Andersdenkende ebenfalls auf offener Straße attackierten und terrorisierten. Der einzigste Unterschied besteht darin, die SA von damals stand für BRAUN, die heutigen „SA-Truppen“ stehen für GRÜN und ROT. Die Nazis standen für eine neue Weltanschauung – die LINKEN und GRÜNEN stehen heute ebenfalls für eine neue Weltanschauung und drohen schon offen damit, notfalls eben eine Diktatur errichten zu müssen, wenn man das Volk nicht auf demokratischem Wege auf Gutmenschen-Linie bringen kann. Es wird höchste Zeit, daß die Deutschen endlich aus ihrer Naivität erwachen um das Ruder herum zu werfen, bevor alles in den Abgrund rauscht.

    2. Ich bin Mitglied der ANR und wir haben derzeit Probleme, aber ich verwehre mich auch gegen die Bezeichnung „Nazi“ oder jede Veröffentlichung dazu seitens der Linksradikalen deutschen Diktatur unter der Herrschaft (oder Damschaft) von Angela Merkel.
      Es lebe Deutschland! ✊✊✊

  2. Um später leichter unterzutauchen ist es sicher ratsam, dass viele falsche Gerüchte gestreut werden.
    Obwohl dank der netten (räusper) Korruption hier ist es allerdings auch für sie easy going hier mit genug Zaster unterzutauchen. Idealerweise wird sie sowieso überall gestreut schön einsam Farmen gekauft haben.

  3. So ein Schwachsinn „Verschwörungstheoretiker und AfD Wähler“!
    Was will man schon von einem linken Schmierfinken anders erwarten.

  4. was hat nun wieder die AfD damit zu tun? Und sollte es bis nach Paraguay noch nicht durchgesickert sein, Bildungsbericht vor 2 Tagen….AfD – Wähler Hochburg Sachsen Platz 1 dann Bayern und Thüringen. Letzte Plätze die drei B..Bremen, Brandenburg und letzter Platz BERLIN. Also, so dumm können doch die AfD – Wähler nicht sein. In Berlin die bunte Hauptstadt hat mit Abstand die dümmste Bevölkerung. Das ist mein Eindruck als Nichtwähler!

  5. Es ist grauenhaft, was da zusammendiskutier und-fabuliert wird. Einer überbietet den anderen, alle Merkel Anhänger oder gar Journalisten sind sowieso nur Lügner und Betrüger und nur sie, die wahren Deutschen hier in Paraguay, wissen, was wirklich Sache ist. Himmel… diese ganzen grausigen Verschwörungstheorien und Schimpfereien auf Angela Merkel etc. – von der Lügenpresse ganz zu schweigen. Ich bedanke mich bei Ihnen für diesen Artikel – und falls Merkel kommt, darf sie gern auf einen Kaffee, Terere oder auch ein Glas Wein vorbeikommen, sie ist herzlich bei mir eingeladen..

    1. muss man das verstehen? was möchten Sie sagen? das die Presse in Deutschland NICHT lügt? Das ca, 70% der Journalisten Links oder Grün wählen und dies kund tun? oder wie eine Journalistin dies zu sagen bereit war (alles was nicht Grün wählt, sind Nazis) ja, das ist grauenhaft und keine Erfindung von Durchgeknallten Verschwörer. Steht alles so in Medien. Oder wie Deutsche Politiker „Ihre Bürger“ zu nennen Pflegen, Dunkeldeutsche oder Das Pack!! Es gibt immer Diener der Mächtigen, welche das gut finden. Sind sie Stolz darauf und erzählen sie es ihre Frisör!

      1. OKay, Klartext: Ich erzähle so etwas nicht dem Friseur, sondern bin von Beruf Journalistin. Ich sehe, lese, höre und verstehe, was hinter den angeblichen Kulissen vor sich geht und habe ganz ehrlich gesagt gestrichen die Nase voll, meinen Beruf derart verunglimpfen zu lassen. Diese an den Haaren herbeigezogenen und herbeigewünschten Verschwörungstheorien sind absolut grauenvoll. „Steht alles so in Medien“ – ja in welchen denn bitte? Sozialen Medien? Im Internet wird derartig viel Nonsens verbreitet, dass es einem das Herz zerreisst. Und eigenartigerweise sind es genau diese Verschwörungstheoretiker und Merkel-Basher, die derartig unflätig und voller Hass auf andere losgehen – was soll das? Ganz ehrlich, es ist kaum noch zu ertragen. Und es gibt nicht den geringsten Grund dafür.

    2. Ein Glas Wein ist viel zu wenig. Eine Kiste für 48 Stunden bis drei Tage auf den Schrecken, das wäre so ein Minimum. Nimm Wein aus der Heimat von Helmut Kohl — Pfalz — (ihr Ziehvater), falls du das Kleingeld auf Tasche hast. Und Kaffee bitte nur 100% Arabica, keine Melange, die Kanzlerin verträgt nur gute Sachen.

  6. Am besten gefält mir der Begriff „Paragay“. Fände es lustig, wenn viele Schwule in Paraguay Urlaub machen würden.

    Aber zum Thema AfD: Wer die AfD mit ungebildeten Dorftrottel assoziert, ist wohl eher selber ein Dorftrottel.
    Zugegeben, wenn man in den sozialen Netzwerken stöbert, findet man tatsächlich „AfD-Fans“ mit katastrophalen grammatikalischen Fehlern, beschränktem Wortschatz und sehr einseitigem Weltbild. Diese dummen Leute findet man aber in jeder Partei; Merkel-Fans gibt es genug, Grünen-Mitläufer entsprechend dem Zeitgeist oder idealistische Träumer des Sozialismus.

    Die meisten AfD-ler sind berufstätige Leute, meist in der freien Wirtschaft, und oft auch Polizisten, die den Wahnsinn in der Strasse erleben dürfen. Viele in Deutschland lebende Ausländer, die einen Beruf nachgehen, schon mehrere Jahre in D leben und integriert sind, sympathisieren besonders oft mit der AfD, weil es die einzige Partei ist, die diesem Wahnsinn ein Ende bereiten will. Das ist nicht von mir erfunden, sondern mehrmals durch Gespräche bestätigt. Mein Vater (Rentner) sprach mit einem Tunesier vor kurzem und dieser schimpfte wie ein Rohrspatz auf Merkels Regierung.
    Iranische Nachbarn von mir, das Gleiche, weil der Familienvater emsig arbeitet um die Familie über die Runden zu bringen, während Deutschland Geld in Sozialausgaben und EU verbrennt und er mit seinen Steuern den Spass finanziert.

  7. Kuno Gansz von Otzberg

    Antworten

    Ja es faellt auch dass AFD mit Verschwoerungstheoretiker in einem Zug genannt werden. Klar darf Merkele nach Paraguay aber spaetestens da lauern ihr hier ihre Landesfluechtlinge auf die wegen ihrer Politik nach Paraguay auswanderten. Man lief vorm Wolf davon und jetzt kommt er dahin wo man glaubte den Huehnerstall sicher zu wissen.

  8. Kuno Gansz von Otzberg

    Antworten

    Nun nach der Trickle Down Economy sollten auch die Kommentatoren etwas von den oeffentlichen Gelder abbekommen wenn das WB jetzt sollte am EU Tropf haengen duerfen. Es waer mir eine Ehre ihnen meine Bankdaten zukommen zu lassen.
    Aber nicht im Stile von YouTube monetarisation wo „Zensursula von den Laien“ jeden Waffenkanal demonetarisieren laesst.

  9. Sollen sie alle weitermachen mit ihrem Hass.wohin das führt hat die Geschichte oft genug gezeigt…Ich hoffe das nach der letzten Großen Schlacht alle einsehen werden,das uns dieses Gerede über Kultur und Nation nicht weiterbringt.Wir sind EINE Menschheit das verbindet uns ALLE.Ein hoch auf die NWO

    1. Solche Reden finde ich immer witzig. Wie kommen Sie auf so etwas? Wir sind alle Menschen, aber der eine ist Unternehmer, der andere Angestellter, der nächste reich als Milliardär andere als arme Schlucker geboren. Es gibt Ausnahmemenschen wie Sportler und andere, die gerade mal ihre notwendigen Dinge erledigen können oder sogar da Hilfe brauchen. Sehr Selbstständige und völlig unselbstständige also. Welche Gemeinsamkeiten sollen hier wie verbinden? Deren Meinungen und Handlungen sind ja aufgrund der Gegebenheiten schon klar und daher auch, dass sich Gruppen, Klassen, Nationen Kulturen, nennen wir es wie wir wollen, bilden.
      Die meisten derer, die von einer Menschheit und wir sind all gleich sprechen, haben schon in ihren 4 Wänden also in der eigenen Familie Bürgerkriege. Wer also sollte die NWO führen? Das wäre genau so ein Desaster wie alle anderen bisherigen Formen. Die letzte große Schlacht wäre lediglich jene, die die gesamte Menschheit vernichtet weil sich danach alles erledigt hat.

    2. Wenn das so ist, dann beziehen Sie doch bitte künftig Ihre Rente von dieser neuen Weltorganisation. Deutschland wird bis dahin ohnehin dern Konkurs anmelden müssen, wegen der vielen bunten Kulturbereicherern, die sich voll in der deutschen, sozialen Hängematte ausruhen. Deutschland wird dann sein, wie der hinterste Zipfel Afrikas und es gibt nichts mehr zu holen. Aber keine Problem, die NEUE WELTORGANISATION wird alles bezahlen. Tja, mit solchen Träumern kann Deutschland nur noch unter gehen.

  10. Wie viele Leute haben diese Suchbegriffe angeblich eingegeben? Man weiß nicht wie viele pro Tag über die Grenze kommen und schon gar nicht wer es ist, aber genau, dass es AFD Wähler sein müssen, die so schreiben. Kann das nicht genau so ein Fake sein? Ich beauftrage 100 Leute möglichst blödsinnige Tippfehler einzugeben und so zu suchen? Wäre das so kompliziert? Als ob es keine Auftragsschreiber gäbe.
    Nebenbei: Wenn es also schon in Deutschland so erschreckend um die Bildung steht, dann würde ich eben nicht die Grenze aufmachen. Ginge es heute überhaupt um Bildung, dann gäbe es diese Dummstell Politik doch gar nicht. Die Verblödung kam und kommt doch einzig und allein durch die Wirtschaft (allen voran Medien) und nur wegen diesem Wachstumszwang haben wir überhaupt EU, Euro, Osterweiterung und offene Grenzen und das alles lieber heute als morgen und daher auch die Pausenlosbeschallung richtung links. Der heutige durchschnittliche 1. Welt Bewohner ist meiner Meinung nach nicht gebildeter sondern einfach nur träumerischer und meiner meinung nach sogar wesentlich unselbstständiger als der durchschnittliche Restweltbewohner, genau durch diese Beschallung. Ebenso verhält es sich bei links und rechts. Wenn ein Politiker meint es gibt keine Obergrenze, dann ist so eine Aussage nicht intelligent. Es weiß jeder, dass dies nicht so ist. Das einzige was linksliberale gut können, ist schwafeln, aber es klingt gut. In der Wirtschaft ist auch derjenige der beste Vertreter, der dies am besten kann. Aber ja, leider kann man nicht einmal so ewig wachsen.

  11. Ich muss weder Paraguay noch Wochenblatt googlen.

    Das eine finde ich gut, das andere lese ich, um mich über Paraguay zu informieren.

    Dass die Kanzlerin einen alternativen Rückzugsraum in PY hat, steht auch seit Jahren auf Hartgeld.com

    Sie wird sicher ein paar Alternativen haben. Am Ende wird sie der Mossad (oder eine Abteilung davon) retten, denn sie hat auch einen israelischen Pass. Also, was soll sie in Paraguay, wenn dort schon alle, die wegen ihr dorthin ausgewandert sind, ihre Messer wetzen?

  12. Dass die Merkelin ausgerechnet in Paraguay eine Farm für ihren Alterssitz gekauft hätte, das ist schon ein sehr altes Märchen, und da hat Simplcicus-Manni sehr wohl recht. Wenn schon, dann wäre als ihr künftiger Wohnsitz Brasilien oder Chile näherliegend. Denn sie hat ja mal einen Besuch in Brasilien gemacht, und eine Privatreise auch noch gleich mit eingeflochten. Auch Chile hat sie schon mal besucht, und dort ist ja auch ihr Lehrmeister Honecker geblieben. Aber Paraguay hat sie mit Sicherheit noch nicht gesehen. Und dies in den Mund von AfD-lern legen zu wollen, ist vollkommener Unsinn. ‚Denn gerade die AfD ist ja auch nur durch die Merkelin selbst gegründet, diese Partei wollte sie haben als Auffangbecken für die ihr abtrünnigen Wähler und Sympatisanten. ‚Ein getreuer CDU-Mann aus ihrem nahen Umfeld namens Lucke wurde ja von ihr beauftragt, diese ihre Vogelscheuche zu verwalten, nur ist eben dem guten Lucke dieses Merkel-Werk aus seiner Hand entglitten und drohte sich selbstständig zu machen. Deshalb auch der Haß auf diese Partei. Aber sie hat rechtzeitig vorgesorgt, Maulwürfe der Merkelin sind nach wie vor als die Köpfe dieser Partei vertreten.

  13. Wer hierzulande schon einmal ein privates SMS erhalten hat und ein wenig logisch überlegt, der weiß, dass jeder DÖCHsche SMS-Email-Kommentar-Schreiber mit Sonderschulabschluss grammatikalisch besser von seiner Heimat ausgestattet wurde als die meisten Menschen hierzulande. Nehmen Sie mich als positives Beispiel! Wie das bei geschäftlicher Korrespondenz wie SMS/Emails ausschaut kann man ja nicht beurteilen, da hiesig Notare, Anwälte und Gewerbetreibende es nicht für nötig halten einem zu antworten. Man wird dann schon wieder kommen wenn man was will und sonst auch egal, gibt ja nur Arbeit, davon hat man sonst schon zu viel.
    Jedenfalls sollte jeder DÖCHsche Absolvent einer Sonderschule etwa doppelt bis dreifache Unterrichtszeit und ebenso Unterrichtsstoff genossen haben. Diese Zeit braucht er wohl um zu lernen ne schiefe Mauer an seinem Haus zu basteln, an der Elektroinstallation zu basteln, seinen Müll anzufackeln, besoffen am Ghettoblaster-Button zwischen 100 und 120 dB zu drehen usw. kurz mit Gestank und Lärm zu stören, wobei sich die allerwenigsten aufgrund Eichung seit Säuglingsalter irgendwie gestört fühlen, im Gegenteil, man macht das ja selbst auch. Mit Lügen und Betrügen dürfte wohl jeder Südamerikaner einem DÖCHschen Absolvent der Sonderschulen bis Hochschulen bei Weitem überlegen sein.
    Spanisch ist nicht meine Muttersprache und seit es moderne iTelefone gibt mag die Rechtschreibung der Einheimischen auch etwas gebessert haben. Auch die von DÖCH gespendeten Commodore C-16 sollten dank Copy & Paste von Verträgen von Notaren und Anwälten erheblich zur Verbesserung der Lesbarkeit derer beigetragen haben.
    Spanisch ist auch so eine schwer zu erlernende Muttersprache, in welcher jedes Wort so geschrieben wird wie man es ausspricht. DÖCHsche Absolventen einer Sonderschule bis Hochschule müssen mehrere Jahre Hauchdeutsch studieren und schreiben dann immer noch Puchstaben in ihre Sätze, die mit der Aussprache der Wörter überhaupt nichts zu tun haben. Aber eines muss man lassen, das Wort Paragauy lernt man hier vom Kindergarten bis College-Abschluss mehrmals täglich. Das dürfte wohl jeder können. So wie ein Streichholz beim Abfackeln seines Mülls auf der richtigen Seite halten zu können.

    1. @ lumil, ja, apropos, wissen Sie, das mit der Rechtschreibung, da hapert es bei mir manchmal. Habe ich tatsächlich Paraguay (Nebengau-i) geschrieben? Das bedeutet auf Guarani ja „kleiner Nebengau“. Habe ich jemals behauptet die Sonderschule beendet zu haben? Ja, wie schlimm aber auch. Demnach sollte ich nochmals in der Sondergrundschule anfangen. Falls ich genug aufpasse und nicht schon vorher von einem Cobarde hinterrücks abgestochen wurde, von vorn getraut man ja nur ein gscheites Grinsen, weil mein Adler-Tippsystem aus versehen zwei Puchstaben verwechselt hat.
      Andernfalls freue ich mich schon einen gesponserten Rückflug vom Land meiner Alpträume und zwei Millionen US$ Schadensersatz vom paragauyschen Staat zu erhalten für durch hiesig dipl. Handwerker gekonnt gebastelten, besseren Hühnerstall. Oder möchten Sie mir gar den durch hiesig dipl. Handwerker gekonnt gebastelten, besseren Hühnerstall für zwei Millionen US$ abkaufen? Ich garantiere Ihnen, ich werde dann lieber gestern im Flugzeug sitzen und nie wieder einen Kommentar schreiben. Mein Ehrenwort. Ansonsten muss ich noch den „Tag der offenen Türe“ aus diesem Irrenhaus abwarten, denn die Fenster kann man ja nicht öffnen ohne Gasrüssel und Pamir.

      1. Ok, Ok ich wollte damit zum Ausdruck bringen, ich lese auch! nicht immer gleich in die Luft gehen, greife lieber zur HB. Und warum sind nur so viele so frustriert hier?

          1. HB ist eine Zigarettenmarke. Das sogenannte HB-Männchen aus der Fernsehwerbung ist immer schnell in die Luft gegangen, wenn etwas nicht so recht funktioniert hat

          2. Commodore C-16

            @HB-Männchen, @Zardoz, ach so, danke, kenne ich gar nicht das HB-Männchen und die Zigaretten. Die gab es in Westchina gar nicht.

  14. Noch vergessen, vielleicht hat Angela Merkel auch einen Mauer schaden, und will sich in ihrem Grundstück in Paraguay wieder einmauern.

  15. Viele Grüße an alle Leser!
    Ich lebe 27 Jahre (im Dezember) hier in Paraguay und diese ewigen Lügen über mein Land regen mich heftig auf.
    Genau so wie die Lügenpresse in Deutschland.
    KLARSTELLUNG: Merkel hat KEIN Eigentum hier alles was in die Welt gesetzt wurde darüber ist gelogen!
    Nicht in Coronel Oviedo oder einem anderen Teil des Landes!
    Seit zwei Jahren regen mich diese Mitteilungen der bunten deutschen Presse auf.
    Macht endlich Schluss damit!

    Tom G. Weitz Asunción Paraguay

    1. @Tom, nach so vielen Jahren immer noch diese Aufregung? Es wird viel geschrieben, wenn der Tag zu lang wird und ich denke mir, die meisten nehmen sich selbst nicht so ernst. Viele sind sehr frustriert und nur noch zynisch. Na und? Ich (wir) sind ganz gern hier, gerade weil es Anders ist! auch Asuncion Paraguay

  16. Nie und nimmer hat Frau Merkel Land im Paraguay. Also ich komme ja nicht aus der betuchtesten Gegend Westchinas noch hatte ich jemals ein solches Gehalt wie Frau Merkel. Hätte ich jemals den Lebensstandard von Frau Merkel gehabt, so würde ich mir eher ein Stück Land irgendwo inmitten des Pazifiks kaufen, wo mein seine Ruhe hat. Paraguay ist gut für Auswanderungswillige die gerne ein Häuschen bauen ohne Sanitäre- und Elektroinstallation, ihre Wäsche im Bach waschen, sich von Bananen aus Harz IV-Erlös ernähren und somit genügend Abstand zum nächsten Einheimischen haben. Dazu wird Frau Merkel wohl eher nicht gehören.

  17. Erstens bin mal froh über Deine Antwort Imuhlo weil ich echt die „Schaute voll“ habe von diesem dummen Gerede, (Merkel, Paraguay, keine Auslieferung) und viele andere Themen dazu.
    Danke für den Kommentar.
    Wenn aber dann „Commodore“ schreibt von Hartz vier Empfängern, dann muss ich annehmen, daß er genau so ein Typ ist. Bei uns kostet ein Kilo Tomaten zwei Euro und ein Stück Butter inzwischen 1,50€
    Und er soll mir doch bitte den Hartz 4 Empfänger zeigen, der zur gegenwärtigen Zeit nach hier auswandert…
    Ich habe den Eindruck, daß Du ein Nachbar bist…
    Stimmt das?
    LG Tom

    1. Also das ist gut möglich, dass wir Nachbarn sind. Also ich bin der, der Müllabfuhr bezahlt und mit Kopfhörer Musik hört. Sind Sie der, der seinen Müll abfackelt und sein Ghettoblaster ins Patio stellt? Ich meine, der mit Swudi Iglesias auf 120 dB Stereoiden mit Kleinkind aufm Arm?
      Damit einwanderungswillige Mitleserinnen und Mitleser sich ein Bild über Paraguay machen können, müssen sie sich einfach vorstellen, da verbrennt ein Nachbar seinen Müll im Treppenhaus und der andere aufm Balkon, dazu 24/7/360 Swudi Iglesias auf 120 dB Stereoiden, ja, muss man sich als DÖCHler doch ernsthaft vorstellen, so viel durchschnittlich IQ von 82, der jedoch nicht jeder erreicht hierzulande, was da machen könnte. Vielleicht die Polizei anrufen? Ja, kann man machen. Auch im Paraguay. Sowohl in DÖCH wie im Paraguay wird die Polizei sagen, dass sie kämen. Der DÖCHsche Polizist wird sie nach der Adresse fragen, der hiesige ist schon losgefahren.
      Ah, jap, Tom, bevor ich es vergesse, noch ein Video. Ne, das bin nicht ich, noch meine Frau, ist aber egal.
      PARAGUAY
      Q&A Wovon leben wir, giftige Tiere, Krankenversicherung, usw.
      https://www.youtube.com/watch?v=2e340SY2Cnw

  18. Commodore,
    Ich glaube, Du wohnst iregenwo in einer spanischen Provinz.
    Gebe Dir im Prinzip Recht, aber mein Land ist nicht so wie Du es darstellt.
    Bitte lasse in Zukunft solche Beleidigungen.
    Es kann und leben keine Hartz vier Empfänger mehr hier.
    Auch ist Paraguay kein Auswanderunsland mehr für Kriminelle.
    Seit 1989 (März) hat sich alles geändert.
    Bitte informiere Dich!
    Was die Müllabfuhr betrifft (um das mal anzusprechen) so kommt sie drei Mal wöchentlich.
    Nur damit Du durchblickt.
    Für weitere Fragen stehe ich gerne bereit.
    LG Tom

    1. Was heißŧ für weitere Fragen stehst du gerne bereit? Habe ich Sie was gefragt?
      Der guten Ordnung halber: Meine Beleidigungen sind eine Mückenkniescheibe gegen den Gestank und Lärm der Bueneducados. Außerdem leben sie nun mal wie die Schwarzen in Afrika, das ist nun mal so, auch wenn ne Müllabfuhr vorbeikommt, werfen sie ihren Abfall trotzdem überall hin und fackeln ihn ab, also so wie in Afrika. Bier kostet auch. Bitte informier du dich bittschön. Oder lass dir ne neue Brille verpassen. Und musst halt wie ein Spürhund im Zickzack laufen, dann kannst den Gestank auch wieder riechen.
      Ist ja schön und gut dein Schönreden hiesiger Zustände. Ich hoffe, die aus meinem Reply erkennbaren Zustände – auch wenn es offenbar an noch intaktem Gehör und Geruchssinn im realen Leben fehlt – nicht zu deinem täglich Leben gehören. Ne, glaubs wohl eher nicht. In diesem Falle kein Stadtmensch, soll ja auch schön sein, wegen jedem Schräubchen 20 Kilometer zu fahren, ne dreimal, müssens ja zuerst bestellen, mañana, mañana, mañana.
      Was hat sich seit 1989 (März) hat sich alles geändert? Ja, das war ne Frage. Obwohl ich nicht da war wirst du sie sicher beantworten können. Der Große Diktator Fritz Stroessner weg, ok, war das damals nicht wie in Paraguay anstatt wie im Kongo heute?
      Für weiteres Schönreden hiesiger Zustände steht meiner gern bereit.
      LG Fritz

  19. Ja, das stimmt, Tom, seit dem 3. Februar 1989 hat sich alles geändert. Nur scheinst du eben das persönliche Pech zu haben, diesen Regierungswechsel nicht mit erlebt zu haben. Im übrigen haben in Paraguay noch nie H4-Empfänger gewohnt und es leben da auch keine. Denn ein H4-Empfänger „muss“ sich in Deutschland aufhalten, er könnte ja auch jederzeit angeschrieben werden oder auch zum Jobcenter bestellt werden, und wenn er keine Antwort gibt bzw. der Vorladung nicht Folge leistet, werden die Zahlungen automatisch eingestellt. Was hat sich denn in Paraguay seit 3. Febr.1989 geändert? Davor saßen Kriminelle noch im Knast´, und nach neuem Straftrecht laufen sie frei herum, denn in Knast von Tacumbú sitzen fast keine Verurteilten, dort sitzen zu 90% lediglich „Beschuldigte“, die teilweise sehnsüchtig seit Jahren auf ihren Prozeß warten, um ihre Situation endlich klären zu können. Selbst in der Regierungszeit von Stroessner (die Zeit, in welcher selbst Paraguayer noch wesentlich glücklicher waren als heute), waren zwar für einige Militärs gesuchte Kriminelle aus dem Ausland sehr willkommen, denn man versprach ihnen Schutz, der allerdings aufhörte mit dem Moment, als man ihm alles abgenommen hatte, was er hatte. Kein weltweit gesuchter Krimineller konnte dauerhaft in Paraguay bleiben, alle auch nur beschränkte Zeit, und als sie dann nichts mehr hatten, hörte der Auslieferungsschutz plötzlich auf. So habe ich selbst schon DACHler im Jahre 1980 kennengelernt, die bereits mehrere Jahre sich in Paraguay befanden und noch im selben Jahr 1980 ausgeliefert wurden. Hier scheinen sich einige zu unterhalten, von denen keiner Paraguay jemals gesehen hat. Wenn einer behauptet, in Paraguay gäbe es keine Müllabfuhr, dann drückt er sich nicht genau genug aus. Es gibt mit Sicherheit Gegenden im Land, wo es diesen Service nicht gibt, aber man sollte dies deshalb auch nicht verallgemeinern. Ich kann bezeugen, daß überall dort, wo ich jemals wohnte in Paraguay, tatsächlich regelmäßig die Müllabfuhr kam. Ich habe noch nie Paraguay als „mein Land“ bezeichnet, obwohl ich tatsächlich einen beträchtlichen Teil meines Lebens in diesem Land verbracht habe, und habe es niemals bereut. Denn Paraguay als „mein Land“ zu bezeichnen, das wäre dasselbe, wie heute Asiaten und Afrikaner Deutschland überfluten und behaupten, Deutschland sei „ihr Land“, und angeblich deutsche Politiker bekräftigen dies noch mit ihrer Aussage, wenn die Überflutung Deutschlands ihnen nicht gefalle, sie könnten ja auswandern. Noch haben wir von Leuten, die sogar selbst zugeben, in der Zeit des Regierungswechsels „noch nicht“ in Paraguay gewohnt zu haben, nicht erfahren, was sich angeblich im „März 1989“ so alles zum Guten geändert haben soll. Fest steht auf jeden Fall, daß man es gerade in Zeiten von Militärregierungen noch nie sehr genau genommen hat mit der Korruption, aber auch ich dachte, mit dem Regierungsumsturz 1989 wird es wohl weitgehend vorbei sein mit der Korruption. Aber genau das Gegenteil war nämlich der Fall. Während man in der bösen, der dunklen Stroessner-Zeit noch erleben konnte, daß auf irgendwelchen öffentlichen Stellen man tatsächlich irgendwelche „Gefallen“ billig erwerben konnte, so war dies alles doch nur nach dem Motto “ Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“. Mit der angeblichen Abschaffung der Korruption allerdings durch die „Dämokratie“ ist gerade die Korruption erst richtig gewuchert, und zwar uferlos. Jetzt erst werden Schmiergelder gefordert und bezahlt, die sich nach dem „Wert des Interesses“ bemessen, und die Korruption ist so durch die Dämokratie zum brutalen Geschäft geworden. Jetzt erst gibt es verurteilte Schwerverbrecher, die von ihrer Freiheitsstrafe keinen Tag absitzen, weil sie dafür Richter nebst Staatsanwalt bezahlen, und zwar kräftig. Es ist z.B. erst wenige Jahre her, als man zunächst einen weltweit gesuchten Schweizer in Paraguay in den Knast steckte, als Vorbereitung zu seiner Auslieferung. Dieser Schweizer kam aber wieder frei, denn er ließ für hohes Schmiergeld den Auslieferungsantrag aus der Schweiz zunächst ‚“verschwinden“. Aus dem Knast wurde er dann entlassen durch ein vom Richter gefordetes Schmiergeld von 400.000 US-Dollar. Und so wurde er auch in der Folgezeit immer wieder angesprochen von der Justiz, man brauche wieder einmal Geld. Das ging dann noch so lange, bis der Schweizer nichts mehr hatte und er dann doch noch ausgeliefert wurde. Nicht umsonst sind gerade Leute von der Justiz diejenigen, die die schönsten Paläste als Wohnhaus ihr Eigen nennen dürfen, die über einen ansehnlichen Fuhrpark verfügen und die auch ihre schneeweiße Jacht im Rio Paraguay liegen haben, neben so manch weiteren Annehmlichkeiten. Und Eure Unterhaltungen über den Alterssitz der Merkelin in Paraguay sind durch weg fromme Märchen. Ihrendwo wird sie ihre letzten Jahren schon verbringen, aber mit Sicherheit nicht in Paraguay.
    %

  20. Du hast vollkommen Recht, ich war erstmals 1973 mit meinem Vater hier und war mit 13 Jahren begeistert von den Leuten hier.
    Es tut mir sehr leid, da ich bis 2016 jedes Jahr nach Deutschland gereist bin, aber meine „Wahlheimat“ ist nun einmal Paraguay.
    Das war (oder ist noch) das Vorrecht jedes Deutschen das Land seiner Wahl auszusprechen.
    Sei mir bitte nicht Böse, wenn ich das gegenwärtige Deutschland nicht mehr als mein Land bezeichne.
    Vielleicht können wir aber in Kontakt bleiben?
    Ich sende Dir liebe Grüße aus Asuncíon.
    Wo lebst Du?
    Wenns ja in Asuncíon, Ruf mal in der Botschaft von Deutschland an…
    LG Tom ✊

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.