Ein Affe als Maskottchen der Polizei

Asunción: Ein Affe ist das neue Maskottchen der Nationalpolizei. Er ist vor allem den Spezialkräften der Lince-Gruppe ans Herz gewachsen.

Das Tier wurde in Vaquería, Departement Caaguazú, von Studenten gefunden, die ihn dann der Lince-Gruppe übergaben.

Der Leiter dieser Einheit, Venancio Benitez, sagte, dass trotz der Kritik von vielen Seiten aus sozialen Netzwerken, der Affe als “ein Mitglied der Spezialtruppe“ angesehen werde.

Benitez behauptet, dass das Gesetz über den Schutz der wilden Tiere berücksichtigt worden wäre und betonte, dass dieser Affe anscheinend ausgesetzt worden sei, weit weg von seinem natürlichen Lebensraum. Deshalb habe man ihn aufgenommen, bevor er von Jägern erschossen werde.

Der Affe wird auf der Expo in Mariano Roque Alonso Expo präsent sein. Benitez erklärte, dass er bereits die erforderlichen Impfungen bekommen habe und heute alle erforderlichen Dokumente an das Ministerium für Umwelt und nachhaltige Entwicklung (Mades) geschickt werden, um eine Legalisierung für die Aufnahme des Tieres in der Spezialeinheit zu erreichen.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Ein Affe als Maskottchen der Polizei

  1. „der Affe als “ein Mitglied der Spezialtruppe“ angesehen werde.“ das kann ich mir sehr gut vorstellen,ahahaha. Diese Leute merken nichtmal selbst, wie sich das anhört?

  2. @Christian und eggi:
    Bei der kommentierten Hirnlosigkeit, solltet Ihr mal besser diese bei Euch selbst hinterfragen!

    1. Du hast Recht Hermann1, weil ich mich hinterfrage, ob Du eventuell das Maskottchen bist, Aber mal in Ernst, nicht in Hermann, was leistet die Stadtpolizei und deren Schergen? Zum Anfang der Lince, gab es “ super Erfolge“ gegen die Kriminalität. Jetzt hört man, wenn man von der Lince etwas hört, 2 Mitarbeiter der Lince verhaftet, da unerlaubter Waffeneinsatz, wobei 2 nichtbeteiligte Personen starben, oder Lince kassiert Gelder von Drogenschmugglern usw. Jetzt hinterfrage bitte Deinen Kommentar.

  3. @Hermann1, genau das wollte ich denen zwei @Christian und eggi, auch mitteilen.
    Bei denen zwei ist sicher das Maskottchen ein blauer Affe, immer voll wie eine Haubitze.
    Darum schreiben Sie so ein verwirrtes zeug.

    1. Rolf, Du solltest Duschen gehen, einmal Deinen Rollator verlassen, die Augen aufmachen und nicht mehr soviel Drogen zu Dir nehmen.Ich respektiere Deine Meinung, aber alle als voll besoffen abzustempeln, finde ich schon eigenartig, aber ok, wenn man aus seinem beschützen Viertel nicht rauskommen kann, kann ich Ihre Meinung verstehen.

  4. Und wer auf dem gezeigten Bild ist nun das Maskottchen?
    War ja nur eine bescheidene Frage.
    Also bleibt locker und sucht euch den Richtigen aus. Ein Schelm wer Boeses dabei denkt.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.