Ein einmaliges Schauspiel: Patriotische Farben und Kathedrale vereint

Asunción: Die Kathedrale La Encarnación, ein historisches, kulturelles und architektonisches Erbe der Nation, wird durch die Installation einer Beleuchtung, die das Gebäude mit den patriotischen Farben für den Monat Mai schmückt, in einem besonderen Glanz erstrahlen lassen.

Ángel Arévalo, Pfarrer der Kirche, berichtete, dass sich die Beleuchtungsinstallation in der Endphase befinde. Zu den Feierlichkeiten am 14. und 15. Mai seien jedoch alle Tests abgeschlossen, fügte der Geistliche hinzu. Darüber hinaus wird an den Tagen das Papst Franziskus Museum eröffnet.

„Wir befinden uns in der Erprobungsphase aller neuen Beleuchtungseinrichtungen der Kathedrale, ein wahres Symbol des Landes. Das Ministerium für öffentliche Arbeiten ist für die dringend benötigte Aufgabe verantwortlich, das Gebäude zu verbessern, das über dem religiösen Ursprung hinausgeht“, betonte Arévalo.

Der Priester hat vor 10 Jahren die Leitung der Pfarrgemeinde La Encarnación übernommen, mit einer vom damaligen Erzbischof Cuquejo beauftragten Mission, die Kirche wiederherzustellen. „Als ich diese Position eingenommen hatte, war dies meine Aufgabe, und ich kann sagen, dass es uns dank harter Arbeit gelungen ist, diese Kathedrale wiederzubeleben, in die der Staat mehr investieren sollte, nicht für die Kirche, sondern für die Erhaltung dieser einmaligen majestätischen und architektonischen Arbeit“, erklärte er.

Pater Arévalo weist Kommentare zurück, die darauf hindeuten, dass die Kathedrale immer geschlossen sei, eher das Gegenteil sei der Fall. „Wir halten das Gebäude aus Sicherheitszwecken geschlossen, da wir uns in einer sehr gefährlichen Gegend befinden, aber tagsüber ist die Kirche immer offen, nicht nur für Gemeindemitglieder, sondern für alle Besucher oder Touristen, die die Kathedrale kennen lernen wollen“, sagte er. Außerdem lud er Leute ein, die sich für Buchvorstellungen, Konzerte oder Events interessierten, um mit ihren Vorschlägen zum Pfarrbüro der Kirche kommen.

Dank des Managements von Pater Arévalo und der Unterstützung der Gemeindemitglieder werden derzeit die Dienstleistungen von ANDE und Essap bezahlt, die sehr teuer sind. „Die Kirche wird wie ein anderes Haus behandelt. Wenn wir nicht sofort bezahlen, kommt die Unterbrechung der Dienste sofort. Der Staat sollte uns unterstützen, um die Kirche zu erhalten“, sagte Arévalos.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Ein einmaliges Schauspiel: Patriotische Farben und Kathedrale vereint

  1. „Das Ministerium für öffentliche Arbeiten ist für die dringend benötigte Aufgabe verantwortlich, das Gebäude zu verbessern.“ Ja, dem stimme ich zu, wieder ein wichtiges und dringendes Problem fachmännisch Bananastans gelöst. Bravo!
    Glücklicherweise wurde im Artikel keine Zahl genannt, was diese Fastnachtsbeleuchtung gekostet hat, die mir dann von Straßenloch zu Straßenloch hin und her durch den Kopf wackeln würde.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.