Ein Ferrari mit paraguayischem Kennzeichen wurde in Argentinien beschlagnahmt

Gral. Lucio V. Mansilla: Ein Lastkraftwagen, der einen Ferrari 458 Spider mit paraguayischem Kennzeichen geladen hatte, erregte die Neugier von Polizisten. Sie beschlagnahmten die Lieferung, da es keine Papiere zu dem Fahrzeug gab und eine Vermutung im Raum steht.

Ein Lastwagen, der schon am Montag auf dem Weg nach Pilar in der Provinz Buenos Aires, Argentinien, war, wurde auf der Nationalstraße 11 in Formosa abgefangen. Der Lastwagen, in dem der Ferrari transportiert wurde, hatte eine Ladung aus Paraguay geladen, und laut internationalen Medien gibt es Versionen, dass das Auto mit der Operation A Ultranza PY in Verbindung stehen könnte, die darauf abzielt, ein kriminelles System zu zerschlagen, das auf dem Handel mit Kokain in Häfen in Europa und Afrika und der anschließenden Geldwäsche von Vermögenswerten basiert.

Das mysteriöse Fahrzeug wird in Europa für rund 250.000 € gehandelt. Das Kennzeichen des Fahrzeuges beginnt mit AA. Die argentinische Staatsanwaltschaft vermutet Schmuggel von Gütern, die aus dem Verkauf von Drogen angeschafft und temporär ausgelagert wurden, um Beschlagnahmungen zu entgehen. Den Eigentümer anhand des Kennzeichens zu ermitteln würde sicherlich Rückschlüsse auf die Verbindungen im Land ans Licht bringen.

Wochenblatt / Infobae

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

1 Kommentare zu “Ein Ferrari mit paraguayischem Kennzeichen wurde in Argentinien beschlagnahmt

  1. Ein völlig unbrauchbares Auto in Paraguay auf hiesigen Strassen und in Brasilien ist es auch nicht besser.
    Habe dort selbst gesehen wie solch eine Flunder vormittags mit dem Abschlepper vor einem Cafe geparkt wurde um abends damit zu protzen. Am naechsten Tag holte ihn der Abschlepper wieder ab.

    8
    5

Kommentar hinzufügen