Ein hartes Los

Asunción: Ulises Quintana hat nach Ansicht der Richter in Untersuchungshaft zu verbleiben, bis sein kommender Prozess wegen seiner Anklagepunkte beendet ist. Das Lachen ist ihm vergangen.

Abgeordneter Quintana, der nun mit Ex Generalstaatsanwalt Javier Díaz Verón, im Militärgefängnis Viñas Cué, verweilt, beschuldigt den Zacarías Clan hinter seiner Haft zu stecken, ohne dabei zu berücksichtigen, dass sein Kontakt zu dem vermeintlichen Motelkettenbesitzer Reinaldo ‚Cucho‘ Cabañas der Grund sein könnte. Dennoch, sein Nachfolger im Abgeordnetenhaus wird Rocío Abed de Zacarías Irún.

Allerdings hat die Sache schon etwas Historisches. Bis jetzt kam noch niemals ein Abgeordneter hinter Gitter. Nicht umsonst genoss Quintana mehr als 10 Tage seine Freiheit auf der Flucht, bis der Haftprüfungstermin anstand. Das Ergebnis kannte er zuvor oder er konnte sich zumindest denken, dass er zu viel Gemeinsamkeiten mit der Person teilte, die Kiloweise Kokain zu Hause hatte, sowie Unmengen Bargeld und mehr als 20 Luxusfahrzeuge. Dass er genau dieser Person auch noch geholfen hatte 190.000 US-Dollar aus den Fängen der Polizei zu befreien, wurde ihm zum Verhängnis, da sie seit Monaten abgehört wurden.

“Wa(h)re Solidarität“ drückten 200 Anhänger des Abgeordneten aus, die nach dem Protest vor dem Justizpalast sogar bis nach Viñas Cué mitkamen und erklärten ebenfalls eingesperrt zu werden. Wer glaubt, dass außer Familie diese Personen wirklich Interesse an seinem Wohlergehen haben, ohne eigene finanzielle Interessen, macht sich etwas vor.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Ein hartes Los

  1. Ulises Quintana braucht sich doch nicht zu sorgen, er hat in der Unterhaft so viele Freunde und Geschäftspartner.
    Da kann er sich weiter bilden und neue Kräfte sammeln.Damit ist er eine Erfahrung reicher.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .