Ein Preis für den Chaco, der nur lächerlich ist

Filadelfia: Die Auszeichnung “El BID reconce“ an das Tourismussekretariat Senatur für verschiedene Projekte, unter anderem auch für das Interpretationszentrum im Chaco, ruft Unmut und Gelächter hervor.

Der Bau von dem eingangs erwähnten Zentrum bei Filadelfia im Chaco liegt seit 10 Monaten still.

„Es tut mir leid, dieser Preis ist einfach nur lächerlich“, sagte der Bürgermeister dieses Bezirks, Holger Bergen (PQ).

Der Bürgermeister von Loma Plata, Walter Stöckl (PLRA), wies daraufhin, dass im Chaco viele negativen Faktoren, die die Entwicklung des Sektors behindern würden, bestehen. Er nannte die Zufahrtsstraßen, die Verbindungen zu den Grenzen angrenzender Länder und die Transchaco-Route.

Außerdem bedauerte er, dass der Bau des Interpretationszentrums des amerikanischen Chaco gestoppt und aufgegeben wurde. „Ich verstehe, dass es wegen der Bürokratie zu einem Vertragsende mit der Firma gekommen ist, die die Arbeit begonnen hat. Hier in der Region lässt das Tourismusprojekt viel zu wünschen übrig, da der Staat die Bedingungen schaffen muss, damit der private Sektor ein Investitionsprojekt in diesem Sektor angreifen kann“, sagte er.

Der Bürgermeister von Mariscal Estigarribia, Elmer Vogt (PQ), berichtete, dass ein 12-Jähriger der ehemaligen Tourismusministerin, Marcela Bacigalupo, im vergangenen Jahr bei seinem Besuch des Interpretationszentrums gesagt hatte: „Warum wird diese Arbeit hier gemacht und ist so teuer? Kein Tourist kann diesen Ort erreichen, weil die Transchaco-Route so schlechte Bedingungen aufweist“.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Ein Preis für den Chaco, der nur lächerlich ist

  1. Catch me if you can

    Antworten

    Ich plane ja auch mein Haus hier in Paraguay eines Tages fertig zu bauen, so mit Lift in den 4. Stock, Tiefgarage, Meerblick und noch ein paar weitere Extras. Naja, manche sagen von mir auch ich sei ein Träumer. Und wirklich, ich träume sehr häufig davon wie geil das sein wird.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.