Ein schreckliches Verbrechen

Vaquería: Eine Mutter von 30 Jahren beging nach ersten Meldungen ein schreckliches Verbrechen und brachte ihre beiden Kinder um, bevor sie selbst das Leben nahm. Feuerwehrleute bestätigten den Vorfall.

Adelaida Ortiz (30), wohnhaft im Ortsteil 30 de Julio von Vaquería, Department Caaguazú entschied sich am heutigen Nachmittag gegen 14:30 Uhr ihren dreijährigen Sohn und ihre 8-monatige Tochter das Leben zu nehmen, bevor sie selbst erhängte. Personal der Freiwilligen Feuerwehr, welches zum Ort des Verbrechens gerufen wurde bestätigte den Vorfall gegenüber der lokalen Presse.

Anmerkung der Redaktion: Wegen der wissenschaftlich belegten Nachahmerquote nach Selbsttötungen haben wir uns entschieden, in der Regel nicht über Suizide oder Suizidversuche zu berichten, außer sie erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit. Dann gestalten wir die Berichterstattung bewusst zurückhaltend und verzichten, wo es möglich ist, auf Details. Wenn Sie sich selbst betroffen fühlen, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (http://www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die schon in vielen Fällen Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen konnten.

Wochenblatt / Caaguazú Noticias

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Ein schreckliches Verbrechen

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.