“Ein Stück meines Lebens ist weg, Cristina war die Liebe meines Lebens“

Limpio: “Ich bin gebrochen”, sagte Tito Torres bei der Beerdigung seiner Frau Cristina “Vita“ Aranda. Er beklagte die Unsicherheit im Land, der auch seine Frau zum Opfer gefallen ist.

Dutzende von Menschen nahmen gestern Nachmittag auf dem Friedhof “Los Jazmines” in Limpio Abschied von Cristina Aranda. Unter vielen Tränen fanden die Angehörigen die Kraft, ihr für so viel Liebe und Zuneigung zu danken, darunter der Spieler Iván Torres, der eine emotionale Abschiedsrede für seine Frau hielt.

“Ich bin gebrochen, ein Stück meines Lebens ist von mir gegangen, die Wahrheit ist, dass Cristina die Liebe meines Lebens war, wir haben viele Dinge zusammen verbracht, wir haben jung geheiratet, wir haben eine wunderbare Familie gegründet, Worte reichen nicht aus, um sie zu beschreiben, sie war eine unglaubliche Mutter, eine unglaubliche Ehefrau, und sie hat mir gesagt, dass sie den Frauen helfen will, die Herzen der Frauen zu erreichen, ich will den Frauen nicht nur körperlich, sondern auch geistig helfen, hat sie mir gesagt”, sagte der Spieler unter Tränen vor Vita in einem Video, das in den sozialen Netzwerken viral ging.

Iván erinnerte sich an einige Momente, die er mit seiner Frau erlebte, und an ihre Hingabe für ihre Familie. Er beklagte die unsichere Lage im Land und glaubt, dass der Tod seiner Frau “einen Wandel herbeiführen wird”.

“Leider haben wir heute enorme Schmerzen, aber ich weiß, dass Gott schlechte Dinge gut machen kann. Es gibt so viele Ungerechtigkeiten in unserem Land, ich denke, es ist Zeit für eine Veränderung. Ich weiß, dass der Tod meiner Frau nicht umsonst war, ich weiß, dass Gott einen Wandel in diesem Land herbeiführen wird”, betonte Torres.

Vita Aranda (29) hinterließ drei kleine Kinder, mit denen sie einen Großteil ihres Tages verbrachte, wie sie in ihren sozialen Netzwerken zeigte.

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu ““Ein Stück meines Lebens ist weg, Cristina war die Liebe meines Lebens“

  1. Der Mann spricht von Gott vertrauen, während Paraguay und sein Volk von Satanisten, denen sich selbst die Kirchen bereits unterworfen haben unter Führung der Freimaurer fuer die NWO zerstoert wird???
    Ein Spassvogel, Realitaetsleugner oder Mittäter????

    12
    18
    1. https://www.dailymail.co.uk/news/article-10465673/Paraguayan-soccer-star-bids-farewell-wife-died-shot-concert.html

      Selbst die englische Presse schreibt darüber. Sie war eines der Opfer bei dem Konzert in San Bernardino. Und dieser Ivan Torres spielt bei Olimpia, also in einem der Topclubs des Landes.

      6
      3
  2. Mein herzliches Beileid!
    Nein, ändern wird sich dadurch nichts. Er stammt nicht aus den Kreisen, die tatsächlich eine Veränderung wünschen. Er könnte was tun. Dafür müsste er untertauchen. Bräuchte ein gutes Jagdgewehr, ein Parallaxenrad und reichlich Übung. Aber dazu ist jemand aus dem Schicki-Micki-Milieu wohl nicht in der Lage sein Leben aufzugeben, um es einem höheren Ziel zu opfern.

    8
    12
  3. Wieviele Menschen sterben täglich unter wiederlichen umständen und kein hahn kräht danach, ja sogar kinder. es wird nur immer ein riesen theater geführt wenn es einen der promis trifft.

    13
    3

Kommentar hinzufügen