Ein Sturmgebiet beeinflusst morgen große Teile von Paraguay

Asunción: Die Meteorologen kündigen einen regnerischen Samstag in weiten Teilen des Landes an. Ein Sturmgebiet, das mehrere Gebiete betreffen wird, würde zu heftigen Wettererscheinungen mit Winden führen, die 100 km/h erreichen können.

Die Direktion für Meteorologie veröffentlichte eine spezielle Wettervorhersage aufgrund der Schlechtwetterfront, die das Zentrum, den Süden und den Osten der Region Oriental sowie den unteren Chaco betreffen soll.

Zeitweise werden heftige Regenfälle angekündigt, die sich in der Größenordnung von 70 bis 100 Millimetern bewegen können. Windböen bis 100 Stundenkilometern, eine hohe Gewitterwahrscheinlichkeit und vereinzelte Hagelschläge sind ebenfalls vorhergesagt.

Die von der Schlechtwetterfront betroffenen Departements sind: Ñeembucú, Misiones, Itapúa, Caazapá, der Süden von Paraguarí, der Süden von Alto Paraná und Guairá ab dem Morgengrauen und während des Vormittags am kommenden Samstag.

Anschließend wird das Sturmgebiet im weiteren Verlauf des Samstags den Süden von Presidente Hayes, Central, den Norden von Paraguarí, Cordillera, San Pedro, Caaguazú, Alto Paraná und Canindeyú beeinflussen. Hier können Sie die Meldung von der Wetterbehörde einsehen.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Ein Sturmgebiet beeinflusst morgen große Teile von Paraguay

  1. Dann sollten mal alle Ihre Häuser überprüfen das nichts weg fliegt, besonders die Häuser, die mit Sand und Spuke gebaut wurden. Ausreichend Wasservorrat anlegen und wenn man hat, das Stromaggregat überprüfen. Sicher ist der Strom weg, normal schon bei Ankündigung von Unwetter.

  2. Wettererscheinungen mit Winden führen, die 100 km/h erreichen können!!! Hoppla, Kerzen für den Computerbetrieb und Amphibienfahrzeug bereitstellen. Oder weißt du paragaysche Ökonomie und Schüler was? Bleib zuhause.

    1. Ich glaube, keiner versteht Dein Kommentar, vor allem den letzten Satz, „Oder weißt du paragaysche Ökonomie und Schüler was? Bleib zuhause.
      Also ich für meinen Teil kann nur sagen, wir haben seit 2 h keinen Strom mehr und somit kein Wasser.

  3. Abgesehen von den teils fragwürdigen Wetterprognosen finde ich das Klima in Paraguay bereits seit längerem äusserst unangenehm.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.