Ein Teil des Ganzen

Asunción: Paraguays Wirtschaft mit den Taten oder den unterlassenen Taten von Mario Abdo ins Verhältnis zu setzen wäre oberflächlich. Die Wirtschaft Südamerikas wächst dieses Jahr nur 0,6%.

Paraguay kann es sich wegen seiner geografischen Lage nicht erlauben davon auszugehen, dass es unabhängig von seinen großen Nachbarn oder anderen Wirtschaften ist. Diese bzw. deren Wirtschaft überschattet Paraguay ständig. Somit ist es klar, dass Paraguays Wirtschaft floriert wenn die Ökonomie in Brasilien und Argentinien floriert. Ebenso schwächelt diese wenn es wie derzeit alles den Bach hinunter geht.

Entgegen aller Prognosen, die 2,6% Wirtschaftswachstum für Südamerika in 2019 vorausgesagt hatten, treffen nur 0,6% ein. Auch Paraguay, wo wieder ein Wert von knapp unter 4% für realistisch gehalten wurde, muss sich mit weniger zufrieden geben. Noch vor 5 Monaten waren 4% nicht undenkbar.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Ein Teil des Ganzen

  1. Anfang: Weniger Bier- und weniger Streichholzkonsum, weniger Wachstum hiesig Bier- und Streichholzwirtschaft = Abschwungsphase, gehst zum Anfang:
    Das wird natürlich für die Bevölkerung nicht mehr ganz zum ersten Platz der glücklichsten Menschen der Welt reichen.
    Man kann das aber durchaus positiv sehen, denn die Konjunkturzyklen werden auch wieder Aufschwungphasen mit sich bringen, einen gewissen Ehrgeiz kann ich auch hierzulande erkennen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.