Ein weiteres “Wochenende voller Zärtlichkeiten“

Carlos Pfannl: Theaterspielen hat eine lange Tradition bei den deutschen Kolonisten. Es gab schon eine Aufführung von dem Stück “Ein Wochenende voller Zärtlichkeiten“. Nun wird die Komödie noch einmal zu sehen sein.

Die Theatergruppe aus der Kolonie Independencia führt das Stück ein zweites Mal auf. Der große Erfolg bei der Premiere soll eine Fortsetzung erhalten.

Am Sonntag, den 17. September, um 14:00 Uhr, ist die Komödie auf dem Deutschen Sportplatz in Carlos Pfannl in drei Akten noch einmal zu sehen. Der Eintritt beträgt 20.000 Guaranies. Im Vorfeld gibt es ab 11:30 Uhr ein Asado. Nach der Vorführung besteht die Möglichkeit, bei einem gemütlichen Plausch mit den Akteuren und Zuschauern, sich mit Kaffee und Kuchen zu versorgen.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.