Ein wunderbares Himmelsspektakel

Asunción: Nutzen Sie das klare Wetter aus, es soll noch bis Sonntag so andauern. Gerade die klaren Herbsttage in Paraguay laden dazu ein, einmal den Himmel zu betrachten und die ISS zu beobachten. Noch bis Sonntag, den 2. April, ist dies möglich. Auch das Kreuz des Südens ist klar erkennbar.

Die Internationale Raumstation ist einfach mit bloßem Auge zu beobachten. Sie reflektiert viel Sonnenlicht. Es dürfte klar sein, dass dies am besten in den Nachtstunden, morgens vor Sonnenaufgang oder abends nach dem Sonnenuntergang möglich ist.

Morgen und am Samstag sind beste Voraussetzungen dafür gegeben. Am Freitag, gegen 05:21 Uhr taucht die ISS im Nordwesten Paraguays auf und ist sechs Minuten lang sichtbar. Noch heller erscheint sie am Samstag, den 01. April, um 04:32 Uhr, ebenfalls aus der gleiche Richtung, aber nur knapp vier Minute sichtbar. Am Sonntag erscheint die ISS ebenfalls am Himmel über Paraguay. Dann ist das Schauspiel erst einmal eine Weile vorbei.

Unter http://iss.de.astroviewer.net/beobachtung.php können Sie die genauen Uhrzeiten für Ihren Standort in Paraguay einsehen.

Quelle: Astroviewer.net

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen