Ein Wunderkind, das geboren wurde, als seine Mutter im Koma lag

Asunción: Am vergangenen Wochenende wurde Mateo sechs Monate alt. Er wurde geboren, als seine Mutter im Koma lag. Der Gesundheitszustand war das Ergebnis eines schweren Verkehrsunfalls.

Mittlerweile ist Nélida Barreta, die Mutter von Mateo, ebenfalls aus dem Koma erwacht und befindet sich auf dem Weg der Besserung. Die Frau war im dritten Monat schwanger, als sie in San Pedro einen Verkehrsunfall hatte. Nélida Barreta stürzte mit dem Auto 17 Meter hoch von einer Brücke. Sie, ihr Baby und zwei weitere Personen im Fahrzeug wurden auf wundersame Weise gerettet.

Nach dem Unfall fiel Nélida Barreta ins Koma. Sowohl die Familienmitglieder als auch die Ärzte beschlossen, trotz des kritischen Gesundheitszustands, den Entwicklungsprozess von dem Baby fortzusetzen.

Schließlich kam es zur glücklichen Geburt von Mateo, während seine Mutter immer noch im Koma lag. Am vergangenen Sonntag wurde der Junge sechs Monate alt, zeitgleich mit dem Geburtstag seiner Mutter, die nun 34 Jahre alt ist. Sie ist aus dem Koma erwacht und erholt sich langsam. „Meine Schwester verarbeitet die traumatischen Folgen und muss einen Rehabilitationsprozess durchlaufen“, erklärte Mirna Barreto, die Schwester der Verunglückten. Sie betonte, dass Mateo ein wahres Wunder sei und inmitten der Situation, in der sie sich befänden, die Freude des Hauses sei.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Ein Wunderkind, das geboren wurde, als seine Mutter im Koma lag

  1. Wo ist da das Wunder ? Es werden sogar Kinder geboren, Wo die Mütter lange Tod sind. Heist per Maschine am Leben gehalten werden, wenn Hoch Schwanger

Kommentar hinzufügen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.