Eine Bank vor Problemen

Asunción: Das paraguayische Sekretariat zur Vorbeugung von Geldwäsche (Seprelad) wies auf verstärkte Kontrollen bei der Ausfuhr von Fremdwährungen nach Brasilien hin. Ohne Herkunfstnachweis dürfen auch Banken keine Reals exportieren.

Da die Banco Basa lediglich angibt, dass die Reals in Papierform Produkt des Handels in der Grenzregion sind, ohne genau aufzeigen zu können welche Summen aus welchem Geschäft stammen, kann das Geld auch nicht nach Brasilien zurückgeführt werden.

Während die Cartes-Medien von einem kompletten Verbot sprechen, handelt es sich lediglich um eine verschärfte Kontrolle, die nur überwindbar wäre, wenn der komplette Aufkauf der Devisen aus formellen Geschäften stammen würde – was er anscheinend nicht ist.

Die Cartes-Medien fordern eine Intervention der Zentralbank, um den Verkauf wieder kontrollfrei ablaufen zu lassen. Dies spräche jedoch gegen die Schritte die man in der Region machen möchte, um mehr Ansehen zu haben in Bezug auf den Kampf gegen Finanzierung des Terrors und krimineller Banden.

Eine Neuregelung des Grenzkommerzes wäre zudem auch wünschenswert, wo man in Guaranies und Dollar auf paraguayischen Boden bezahlen kann, jedoch nicht in Real. Immerhin bekommt man für Guaranies auch nichts in Brasilien oder Argentinien.

Die Banco Basa hat damit ein riesiges Problem, denn sie allein macht ihre Umsätze und Gewinne hauptsächlich mit solchen Geschäften, während anderen Banken des Landes mehr auf Privatkunden abzielen und mit Krediten Geld verdienen.

Wochenblatt / ADN Digital / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

15 Kommentare zu “Eine Bank vor Problemen

  1. Geldwäsche ist doch ein Hobby, dass die meisten normalen Büger wohl mangels Masse eher weniger betreiben können? Wer wäscht denn Geld? Quit pro Quo, diese Leute sind die Volksschädlinge, nicht der deutsche Rentner, der wegen angeblicher Geldwäsche seine Rente hier unterschlagen bekommt!
    Diese Welt kann an Ungerechtigkeit nicht mehr schlimmer werden.

  2. Hä? Wieso kriegen dt. Rentner ihre Rente unterschlagen? Bitte mal erläutern!
    Hab gerade wieder aus D nach PY die Rente für mehrere Monate überwiesen. Bis auf die üblichen Gebühren ist da nix weggekommen. War von meiner Bank in D zu meiner Bank in PY. Nichtmal irgendwelche Rückfragen, da Geld nur zwischen meinen Konten bewegt wurde, also ohne Beteiligung Dritter.
    Somit ausdrücklich lt. GäldwäscheGäsätz (ha, 4x „ä“ 🙂 kein Fall Geldwäsche. Zumindest meine aktuelle Bank in PY hat das ohne Lehrstunde begriffen. ABN-AMRO/Regional und die Sudameris hatten das erst nach grossem Geschnatter letztendlich kapiert. Aber erst, nachdem der Gringo denen das Gäsätz lesen und kapieren beigebogen hat.

    1. Wenn Sie die Rente direkt von der Rentenkasse nach PY überwiesen erhalten, müssen Sie den Zahlungsgrund (Ihren rechtmäßigen Anspruch) nachweisen.

      1. Klaro, das ist ja dann ein Transfer mit einem Dritten (also 3 Beteiligten): Rentenkasse, PYbank, Empfänger.
        Mit anderen Worten, wenn der Sender vom Empfänger abweicht, dann muss das Geldinstitut das Verdacht auf Geldwäsche Verfahren durchführen.
        BTW wie kann man nur monatliche Einzelüberweisungen aus D (Rentenkasse) nach PY machen? Die Gebühren fressen da ja irre viel weg.
        Wer latürnich kein Bankkonto mehr in D und schlimmstenfalls auch keines in PY hat, den bestraft das Leben.

  3. Ich kenne auch einen Fall, der lässt sich seine kümmerliche Rente (IIRC 220€/mon) auf das Konto seiner Schwester in D überweisen und die schickt das dann per Western Union nach PY. Keine Ahnung, was bei den Halsabschneidern WU dann noch hier übrig bleibt und was die wg. Geldwäsche machen. Aber der Typ ist Beratungsresistent. Muss er halt bluten.
    Ich hab dem dann noch geholfen bei Post aus NBB, auf die versprochene kleine Provision warte ich seit 2 Jahren.
    Mein Mitleid hält sich da in Grenzen. Hilfe zu NBB nur noch gegen Vorkasse. Soll das WB bei Bedarf meine email weitergeben.

  4. „Soll das WB bei Bedarf meine email weitergeben.“

    ich hoffe, dass dies das wochenbatt nicht macht, da man auf solche ratgeber wie sie einer sind sehr gut verzichten kann.

    1. @stepbystep: Ach Futterneid? Höre ich da einen gierigen Helfer? Kannst beruhigt sein, ich bin kein Helfer. Ich hab das nicht nötig. Lebe hier ordentlich von meiner Rente und habe ein eigenes, großes und sehr schönes Haus. Die Sache mit dem FA NBB habe ich für mich und meine Frau sehr erfolreich durchgefochten und weiss nun, wie es geht. Auch 2 weiteren Leuten (kostenlos) geholfen. Sehe aber mit meinen Erfahrungen nicht mehr ein, alles für Nickes und ohne Dank zu machen und mir noch blöde Sprüche reindrücken zu lassen.
      Also wer Hilfe bei NBB sucht, dem kann ich helfen… aber umsonst ist der Tod, ich möchte nur etwas für meine Zeit, Auslagen und Mühen und weit unter üblichem Helfer-Niveau.
      Das WB darf meine email trotzdem weitergeben.

        1. Ok, wollte keine Werbung machen, aber wenns hilft:
          BBVA, Filiale am Accesso SUR, Zona 4 Mojones. Die sprechen da aber nur Spanisch, geben sich aber viel Mühe, wenn du denen erklärst, dass du wenig Spanisch kannst. In der Zentrale war ich nur 1x (Villamorra) und einmal auf der Eusebio Ayala. Andere Filialien hab ich nicht benutzt.
          Bisher keine Probleme mit deren Debit Karte und Cajero Automaticos. Kredit Karte brauche ich nicht, hab welche aus D.
          Das einzige kleine Problem ist, dass Du einen Mindestbetrag von 3.000€, 1.000USD und 2.000.000Gs für die entsprechenden Sparkonten brauchst und stehen lassen musst..
          Das electronic Banking klappt prima, Server fast immer erreichbar. Neues Password geht auch einfachst am Schalter und Geld abholen in Gs brauchste nur Cedula. an der Kasse. Keine Formulare ausfüllen, nur Beleg unterschreiben.
          EUR könnte ich auch nach 1 Tag Voranmeldung kriegen, aber die Kurse sind meist so hoch, dass sich das nicht lohnt, damit zu einer Wechselstube zu gehen, bzw. mir ist es die Bequemlichkeit wert.
          Auch USD könnte ich so an der Kasse abholen.
          Die BBVA gibt einen guten Kurs bei electronic Banking.
          ANDE und tigo bezahlen (etwas unübersichtlich) klappt damit völlig problemlos, wenn man es begriffen hat.
          Das war bei anderen Banken deutlichst schlechter und nerviger. Sudameris rückt EUR nur noch in der Zentrale raus, nix mehr in den Filialen. Und die Kurse sind auch schlecht.
          Bin jetzt seit Jan 2018 bei der BBVA und recht zufrieden. YMMV.
          Banken die ich erlebt und genossen habe: ABN-AMRO, Banco Regional, ITAU, Sudameris.
          BTW habe auch gute Erfahrungen mit der Cooperativa Lambare, Cooperativa Universidad kannste knicken.
          Bevor noch Fragen kommen: Bin im 13. Jahr hier und habe mein Haus in Eigenregie bauen lassen, da lernt man so einiges 🙂

      1. „Ach Futterneid? Höre ich da einen gierigen Helfer?“

        weder noch, habe es keinesfalls nötig mich mit solchen methoden zu bereichern. wenn ich informationen weitergebe dann verlange ich bestimmt nicht noch geld dafür.

        1. Na dann mal los! Welche info haste dann bisher gepostet? Nix konstruktives? Na dann ist ja alles klar.
          BTW ein gutes deutsches Sprichwort sagt: Guter Rat ist teuer.
          Man sagt auch: Wat nix kost, is auch nix.
          oder: Wer billig kauft, kauft 2 mal.

          Übrinx: Deine Grossmachtaste ist kaputt .p

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.