Vize-Präsident der Weltbank zu Besuch in Paraguay

Asunción: Der neue Vizepräsident der Weltbank für Lateinamerika und die Karibik, Axel van Trotsenburg, kommt heute nach Paraguay. Er wird sich mit dem Präsidenten Mario Abdo Benitez und anderen Behördenvertretern treffen.

Aus dem Finanzministerium wurde verlautbart, dass das Treffen dazu dienen solle, Themen wie ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum, das Humankapital, die Bekämpfung der Korruption und die Stärkung der staatlichen Institutionen zu diskutieren.

Nach der Tagesordnung wird Trotsenburg sich mit dem Präsidenten Mario Abdo Benitez treffen. Bei dem Meeting sind außerdem Jesko Hentschel, Direktor der Weltbank für Argentinien, Paraguay und Uruguay sowie Celia Ortega, Repräsentantin aus Paraguay, anwesend.

Am Nachmittag kommt es zu einem Gespräch mit dem Finanzminister Benigno López und weiteren Kabinettsmitgliedern der Regierung. Am Dienstag nimmt Trotsenburg an dem Seminar über “Entwicklung und Wachstum” teil, das von der Entwicklungsbank Lateinamerikas (CAF) organisiert wird.

Wochenblatt / ABC Color / Ñanduti.com

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Vize-Präsident der Weltbank zu Besuch in Paraguay

  1. Die fangen an sich in alles einzumischen. Was interessiert die Weltbank Paraguay, dass wahrscheinlich noch 30 Jahre braucht, um aufzuholen. Will man Kredite loswerden?? Das ist dann das Ende, wie in vielen anderen Ländern auch. Der Besuch von diesem Typen verursacht in mir ein ungutes Gefühl. Und wieder frage ich mich, wieso Paraguay so groß im Interesse steht.

  2. Die Hütte im Finanzsektor brennt lichterloh und die Herrschaften sind in Panik, weil ihr luftgeldgeschöpftes Finanzsystem in den letzten Zügen liegt.
    Da werden jetzt nur noch letzte Details besprochen für ein goldgedecktes Währungssystem, dies kommt in Kürze und zwar weltweit.

    1. Hätte wortwörtlich von mir gewesen sein können. Deswegen unterschreibe ich es so wie hier abgedruckt.

      Ich empfehle allerdings nicht nur Gold physisch zu kaufen (und außerhalb von Banken zu lagern), sondern auch Silber. Die Gold/Silber-Ratio liegt bei fast 90, was heißt, dass es noch sehr viel billiger als Gold ist, also spottbillig. Und als Investor sollte man kaufen, wenn es billig ist, nicht teuer wie Immobilien zur Zeit … Gelle?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.