Tödliche Orchideen

Asunción: Einem 74-Jährigen wurde die Liebe zu seinen Orchideen zum Verhängnis. Er erlitt einen tödlichen Stromschlag an seinem elektrifizierten Eingangstor. Obwohl er wiederbelebt wurde, kam jede Hilfe zu spät.

Das Unglück ereignete sich am Sonntagabend. Der 74-jährige Ceferino Añazco hörte, dass jemand sich vor seinem Haus zu schaffen machte. Beim Verlassen der Terrasse, um nachzusehen, stürzte der Mann und kam mit dem Eingangstor in Kontakt, das unter Strom gesetzt war. Obwohl ihm schnell geholfen und er wiederbelebt wurde, konnte man sein Leben nicht retten.

Der Mann war ein Liebhaber von Orchideen. Weil sie ihm ständig gestohlen wurden, beschloss er, sein Anwesen mit einem Elektrozaun zu sichern.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Tödliche Orchideen

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.