Eine Österreicherin will Miss Gordita werden

Asunción: Der Aufruf zur Teilnahme an Miss Gordita Paraguay 2021 ist erfolgt. Der ursprüngliche und kontroverse Wettbewerb seit einem Jahrzehnt wählt die attraktivsten korpulentesten Frauen aus. Laut Veranstalter Mike Beras wurden bereits mehr als 1.500 Kandidatinnen registriert.

Die Anforderungen für den Wettbewerb sind: Über 18 Jahre alt und die Hauptsache ist, dass die Teilnehmerinnen übergewichtig oder sichtbar mollig sind. Diese letzte Anforderung ist sehr wichtig, da laut Beras, dem Erfinder von Miss Gordita, “die Zahl der Interessenten in diesem Jahr exponentiell gestiegen ist“.

Stella De Jaegher, eine der Teilnehmerinnen, ist Österreicherin, wiegt 102 Kilo und lebt seit 13 Jahren in Paraguay.

Beras, Organisator des Wettbewerbs, sagte, dass sich bereits mehr als 1.500 Frauen angemeldet haben und von diesen nur noch 50 für die Endausscheidung übrig bleiben werden.

„Dies ist das erste Mal, dass ich an einem Schönheitswettbewerb teilgenommen habe. Ich habe es auf Facebook gesehen. Die Idee hat mir sehr gut gefallen und ich habe die Bewerbungsfotos eingeschickt“, erzählt De Jaegher.

Sie ist bereits in der Endauswahl und wurde einer WhatsApp-Gruppe hinzugefügt, um mit dem Veranstalter und den anderen Kandidatinnen in Verbindung zu bleiben.

„Ich habe die hundertprozentige Unterstützung von meinen Freunden. Sie sagen mir, dass sie wussten, dass ich verrückt bin. Wie man Fotos und Videos macht bin ich gewöhnt. Ich habe ein kleines Landhotel in Ypacaraí und so verbringe ich mein Leben mehr damit, im Garten oder mit den Pferden zu arbeiten. Jetzt gewöhne ich mich daran, mich mehr zu schminken und zu pflegen. Übergewichtige Frauen sollten ermutigt werden, auch an dem Wettbewerb Miss Gordita teilzunehmen. Die meisten verstecken sich, sprechen nicht und sind schüchtern. Ich möchte die Botschaft hinterlassen, dass wir das Leben genießen, Tennis spielen, Pferdereiten und tanzen können. Gewicht definiert uns nicht als Person“, betonte De Jaegher.

Wochenblatt / Facebook Miss Gordita / Cronica

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Eine Österreicherin will Miss Gordita werden

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.