Einsatz-Handbuch der Polizei wird aktualisiert

Asunción: Das Einsatz-Handbuch der Polizei soll aktualisiert werden. Ob dies aufgrund der vielen Kontrollen wegen der Dekrete für die Quarantänebestimmungen im Rahmen von Covid-19 der Fall ist, kann nicht bewiesen werden, aber es könnte wohl so sein.

Behörden des Innenministeriums und die Leiter der Nationalpolizei haben eine Arbeitsgruppe zur Überprüfung des “Handbuchs für den Einsatz der Polizei“ eingerichtet, hauptsächlich in Bezug auf Verbesserungen und Anpassungen. Die Idee ist, den Uniformierten ein Werkzeug zur Verfügung zu stellen, das ihre Aktionen in die “richtigen Wege lenkt“ und unterstützt. Innenminister Arnaldo Giuzzio leitete das Meeting, das letzte Woche stattfand.

Mit dem Handbuch sollen klare Leitlinien für die Anwendung von Gewalt durch die Polizei festgelegt und auf dieser Grundlage die Ausbildung der Humanressourcen gefördert werden.

Zu diesem Zweck soll die Institution durch die Unterstützung von Techniken und Kriterien für die Anwendung öffentlicher Gewalt gestärkt werden, die auf grundlegenden Überlegungen zu Notwendigkeit, Verhältnismäßigkeit, Wirksamkeit, Professionalität und Achtung der Menschenrechte beruhen.

Das Handbuch enthält schriftliche Parameter zu den Richtlinien und Verfahren für Polizeieinsätze, in denen die Prioritäten hinsichtlich der Rolle der Polizeifunktion, der Grenzen der Befugnisse und der Anwendung von Gewalt festgelegt werden.

Ebenso werden wichtige Mechanismen eingerichtet, um den entsprechenden Bericht über die Anwendung von Gewalt zu erstellen, der im Wesentlichen auf die Transparenz der Maßnahme abzielt.

An dem Treffen nahm auch der Direktor für Menschenrechte dieses staatlichen Portfolios, Hugo Samaniego, teil und unter anderem Leiter verschiedener operativer Einheiten der Nationalpolizei.

Im Vorfeld fand auch schon ein Meeting mit Vertretern des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Menschenrechte (Acnudh) und des Nationalen Mechanismus zur Verhütung von Folter (NPM) statt, berichtete das Innenministerium.

Wochenblatt / IP Paraguay

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.