Erneute Unwetterwarnung für große Teile des Landes

Asunción: Das nationale Wetteramt warnte zum fünften Mal binnen zwei Tagen vor klimatischen Phänomenen. Wieder einmal sind viele Departements betroffen von möglichen Kapriolen.

Starker Regen, Windböen und stelleweise Hagelschlag kann laut dem Warnhinweis von 16:00 Uhr zumeist im Zentrum und Süden von Ostparaguay und im südlichen Chaco auftreten. Die betroffenen Departements sind San Pedro, Cordillera, Caaguazú, Itapuá, Misiones, Paraguarí, Alto Paraná, Central, Ñeembucú und Presidente Hayes.

Die Höchsttemperaturen bleiben weiterhin bei 25 – 36 °C.

Wochenblatt / Metrorologia

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Erneute Unwetterwarnung für große Teile des Landes

  1. Nach 2 Wetterwarnungen hintereinander wartet Cordillera immer noch auf den angekuendigten und ersehnten Regen da es gerade mal maximal 5 Minuten regnete….

Kommentar hinzufügen