Erschreckend hohe Zahl von Vermissten in Paraguay

Asunción: Die Abteilung für Personensuche und -lokalisierung der Nationalpolizei berichtet, dass bis Mai 187 Fälle von Vermissten registriert wurden. 108 entsprechen Minderjährigen.

Die Zahl der Vermissten mit unbekanntem Aufenthaltsort in Paraguay ist erschreckend hoch. Nach Angaben der Nationalpolizei wurden von den landesweit 187 gemeldeten Fällen 121 Personen nicht ausfindig gemacht.

Kommissarin María Elena Andrada führte die Daten detailliert auf und erklärte, dass die Statistiken bis zum letzten Monat zeigen, dass 66 Fälle lokalisiert wurden. Sie wies darauf hin, dass es laut den Daten 114 Anzeigen gibt, die sich auf vermisste Frauen beziehen, 73 auf das männliche Geschlecht.

Andrada argumentierte, dass die Fälle von vermissten Jugendlichen und Kindern, die insgesamt 108 sind, am besorgniserregendsten sei, davon entfallen 19 auf Jungen und 89 auf Mädchen. Sie forderte die Erwachsenen auf, den Aktivitäten der Kinder mehr Aufmerksamkeit zu schenken und ihre Bewegungen in sozialen Netzwerken zu kontrollieren, denn darin liege die Hauptgefahr.

„Die Zahlen lügen nicht, sie sind genau. Wir müssen verstehen, dass die Minderjährigen von uns abhängig sind. Wir müssen mehr ihre Aktivitäten in sozialen Netzwerken überwachen”, sagte sie.

Ebenso erwähnte Andrada, dass es in den Statistiken möglicherweise Personen geben könne, die bereits in ihre Wohnungen zurückgekehrt seien, da die Leute ihre Anzeige oft einreichen und nach dem Wiederauftauchen ihres Angehörigen sie nicht mehr zurückziehen.

Wochenblatt / NPY

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.