Erste Umfragen erklären Horacio Cartes zum zukünftigen Präsidenten

Asunción: Nach einem ruhigen Wahltag zeigen erste Ergebnisse von Wählern nach dem Gang zur Urne, dass Horacio Cartes (ANR) der Gewinner der Wahl werden wird. Für ihn stimmten 45,8% während für seinen Konkurrent Efraín Alegre (PLRA) 36,7% der Stimmen abfielen. Mario Ferreiro (AP) bleibt mit 5,6% noch vor Ánibal Carrillo von der Frente Guasu mit 3,6%.

Endgültige Ergebnisse werden erst ab 20.30 Uhr erwartet. In diversen Städten feiern die Anhänger der Colorados jedoch schon intensiv.

(Wochenblatt)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

11 Kommentare zu “Erste Umfragen erklären Horacio Cartes zum zukünftigen Präsidenten

  1. Gott sei Dank wurde wurde der Banditenkomplize Rafael Filizzola kein Vicepräsident, alles andere ist das kleinere Übel. Dafür habe ich gebetet. Danke Paraguayer, ich bin stolz auf euch!

      1. so wie es aussieht verdient paraguay genau so einen drogenboss als presidenten. paraguay ist und bleibt demnach ein drogenparadies.

  2. Auf der einen Seite freut auch mich, dass Cartes gewonnen hat, da die Liberalen mit all ihren Skandalen in letzter Zeit nicht mehr wählbar waren. Auf der anderen Seite bedauere ich sehr, dass Patria Querida viele Sitze im Parlament verloren hat.

    1. Na, die Skandale der Colorados werden nicht lange auf sich warten lassen. Warten wir`s ab.
      Aber für uns ist wohl wirklich Cartes die bestes Wahl. Wenn sich hier nichts bewegt im Land, ist das gut für die Preise und unseren Lebensstandard. Denn mal ehrlich: Wer als Mitteleuropäer Millionen an US$ oder € auf dem Konto hat, der kommt doch wohl kaum hierher, um gut zu leben. Da gibt es ruhigere und schönere Plätze auf der Welt. – Jedenfalls kenne ich persönlich keinen hier.

  3. Der Wahlausgang anfürsich ist mir egal.FUERZA PARAGUAY.Das wir regelmässig Strom bekommen,mehr Gerechtigkeit,weinger Korruption,mehr Sicherheit.Warten wir es ab.Aber eines verstehe ich nicht:Was macht eine Deutsche Flagge,der Goehte Schule im hintergrund von Cartes.

      1. Dann hätte die Schulleitung dafür sorgen müssen, das diese Fahne während des Wahltages abgehängt worden wäre.

  4. @ Kopfschüttler.

    In einer deutschen Schule gehört nun mal auch die deutsche Fahne hin, vielleicht ist vom vielen Kopfschütteln dein Hirn etwas durcheinander.
    Cartes und seine Anhänger hat es nicht gestört, sonst hätte er sich ja etwas anders positionieren können.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .