Ex Freund: “Du sollst sie schlagen und ihr Auto abfackeln“

Asunción: Eine Frau denunzierte mehrmals ihren Ex Freund wegen gewalttätigen Übergriffen. Er engagierte sogar einen Mann, der sie bedrohen sollte. Er kam kurz hinter Gittern, mittlerweile ist er aber wieder frei.

Nach einer dreijährigen Beziehung entschied sich Élida González (24) im vergangenen November von Crispín Gilberto Rojas (35) zu trennen. Dieser war keineswegs damit einverstanden. Er engagierte einen Mann, der sie schlagen und ihr Auto abfackeln sollte. Dieser jedoch bekam weiche Knie und gestand der Frau alles. González (Beitragsbild) wiederum ging zur Polizei und zeigte ihren Ex Freund an. Ein Haftbefehl wurde am 12. März umgesetzt.

Die Staatsanwältin Silvia Cabrera klagte Crispín Gilberto Rojas an. Richterin Griselda Caballero war jedoch nicht von den vorgebrachten Argumenten überzeugt und erteilte dem Angeklagten wieder seine Freiheit. Nun lebt das Opfer in stetiger Angst erneut von Rojas attackiert zu werden. Ihr Vertrauen in die Justiz war leichtgläubig. Erschwerend kommt hinzu, dass eine Richterin diese Freilassung anordnete.

“Omborea peteî ñorsa, Ich will dass du sie schlägst, aber richtig und nach deinem Stil. Wenn es so weit ist nimmst du ihr Auto mit und fackelst es nach zwei bis drei Tagen nieder. Danach treffen wir uns oder ich überweise dir das Geld“, sagte Rojas in einem der Audiodateien, die er Rojas per WhatsApp schickte. Als er merkte, dass dieser nichts davon unternahm bedrohte auch er ihn mit dem Tod. In dem Moment gestand dieser alles der Frau.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

23 Kommentare zu “Ex Freund: “Du sollst sie schlagen und ihr Auto abfackeln“

    1. 3. Welt ist 3. Welt. Im Vergleich zu Afrika und der arabischen Welt schneidet Südamerika vermutlich noch gut ab.
      Unfassbar ist also nicht so etwas hier zu finden. Sehr wohl jedoch ist es unfassbar, dass man als 1. Welt Land eine Willkommenspolitik der Offenen Grenzen betreibt und genau solche Mentalitäten anlockt.

      1. Lieber Zardoz,
        was soll immer diese Hetze gegen die Bundesrepublik Deutschland.
        Das hat nix aber auch gar nix mit diesem Bericht zu tun.
        Wie muss man so von Hass zerfressen sein.

        1. @Oberpfälzer
          Was der TYP in Paraguay machte ist nicht richtig.Gewalt war noch nie eine Lösung bei Problemen.
          In einer Beziehung ist Gewalt gift.
          Was heißt den Hetze gegen die Bundesrepublik Deutschland,
          Fakt ist es gibt in Deutschland handfeste Probleme. Als vermutlicher Bayer, die Münchner Polizei gab öffentlich in Rundfunk gute Ratschläge für Joggerinen das ihnen nicht passiert, wie in Freiburg, in den Abendstunden.Heute gab es wieder Meldung Mädchen 14,angegriffen vom SüdlandischenTyp.https://www.welt.de/vermischtes/article174758048/Sexueller-Uebergriff-auf-Joggerin-14-Polizei-fahndet-mit-Hubschrauber.html
          Das was Chris/Zardos schreibt stimmt schon irgendwelche Frauen abgestochen, hinter Autos hergeschleift,sonst wie „um die Ecke“ gebracht, weil die Familienehre beschmutzt wurde.
          Das ist bei weiten nicht alles,man möchte jetzt Waffenrecht am liebsten wieder verschärfen. Zu viele Messer/Axt angriffe in Deutschland.
          Pass nur auf das du die Weißwurst als Bayer aus Sicherheitsgründen nicht mit Stäbchen musst.
          Lieber Landsmann was Frau Merkel ins Land gelassen wird viele Deutsche bitter Aufstoßen lassen.Sie werden alle die Denkweise des radikalen Islam kennen lernen. Das sind eigene Denkweisen.
          Auch wenn es nur eine relative Minderheit ist die ihren Hass auslebt, reicht das aus.
          Das sind deutsche Probleme, die Deutschland treffen, nicht Paraguay.Da du in Deutschland lebst wie du mal geschrieben hast, ist es für dich nichts neues.

    1. Vielleicht ist die Ex Freundin noch irrer. Wer weiss was die alles so per Whats Up geschrieben hat oder über Freunde ausrichten ließ. Aktion Reaktion. Auffallend bei diesen Artikel ist ja stets, dass nur über die Aktionen der Männer geschrieben wird. Wie es dazu kam, was da alles war, vielleicht schon über Jahre, wird ja nicht behandelt.
      Kann aber natürlich auch finanzieller Dienst gewesen sein. Aber vollkommen richtig, es sollte gut analysiert werden mit Stellungnahme des wichtigsten aller Ministerien.

      1. Da die beiden nicht verheiratet waren und wohl auch keine Kinder haben, kann sie ihn ja nicht wirklich finanziell auseinandernehmen. Das maximalste waere vielleicht Rufschaedigung, wie du schon meintest, ueber WhatsApp, das gehoert ja hier leider zum „guten Ton“ hier. Und am erschreckendsten: Die Leute glauben es und wollen meistens gar nicht die andere Version hoeren.

        Ich merke jetzt aber beim zweiten Mal lesen, dass er sie „nur“ verpruegeln lassen wollte plus Auto abfackeln – aus irgendeinem merkwuerdigem Grund habe ich umbringen lassen zunaechst verstanden, das waere natuerlich auch nicht mit Rufschaedigung zu rechtfertigen.

        1. Ja, der Artikel ist sehr tendenziös und ohne notwendige Information, die man brächte um sich wenigstens halbwegs ein Bild machen zu können.
          Ich habe ihn jetzt drei Mal gelesen und frage mich warum das Auto so wichtig ist. Ist es neu oder alt, ist es ihres oder hat er es ihr geschenkt und dafür tief in die Tasche gegriffen, wenn neu? Hat sie dann gemeint, Danke Schatz und jetzt habe ich einen anderen oder will meine Freiheiten genießen, mit meinem neuen Auto …?
          Man kann hier sicher noch 10 tolle Theorien entwickeln.

      2. Zardoz,dein komentar,wer weisz was die alles geschrieben hat finde ich ziemlich kindisch;hoffentlich wird nicht in die naechsten tage wieder eine unschuldige frau ermordet werden weil die justicia paraguaya nicht funcioniert ohne grosze schmiergelder zu zahlen.

        1. Frau unschuldig, Mann schuld. Ihr Schema ist natürlich nicht kindisch und vor allem ist es nicht diese Denkweise warum Justicia generell kaum funktioniert.

  1. In Dummland werden jede Woche irgendwelche Frauen abgestochen, hinter Autos hergeschleift oder sonst wie „um die Ecke“ gebracht, weil die Familienehre beschmutzt wurde. Deutschland ist wirklich schön bunt geworden.

    1. Und es ist wer, der vor allem linke Parteien wählt oder diese anführt, welche diese Fachkrafteinwanderung befürwortet? Doch nicht etwa liberale, emanzipierte Frauen…

        1. Ja, weil links und (neo)liberal das selbe ist. Beide haben internationale Ausrichtung. Rechte haben eine nationale Ausrichtung.
          Die CDU vertrat vor noch nicht langer Zeit das, was die AFD jetzt sagt und dafür kritisiert wird. Die CDU sehe ich schon lange als reine Linkspartei an.

      1. Doch, das sind “ liberale, emanzipierte Frauen“ oder die sich jedenfalls dafür halten. Wie bestellt so geliefert. Mein Mitleid hält sich in Grenzen, wenn ich mir das Wahlergebnis der letzten BT-Wahl anschaue, falls es denn stimmt.

      1. In Asien fragte ich meinen Musel-Koch, ob es stimmt, dass die Frau, wenn sie nicht gehorcht, ins Schlafzimmer geführt und ein wenig verprügelt werden soll.
        Antwort meines Kochs: was, ein wenig? Nein, feste, feste draufhauen!

      2. Wenn Du es wissen willst, lies ihn!
        Ich habe ihn von vorne bis hinten gelesen, Notizen gemacht, angeschmiert, und bin fassungslos. Seit zwei Jahren frage ich überall rum, wer den Koran gelesen hat.
        Bis anhin habe ich nur eine Frau gefunden, die in einem muslimischen Land aufgewachsen ist.
        In Europa reden alle ausser die AfD vom friedlichen Islam bzw. Koran. Es ist zum Schreien!

        1. @Caligula
          Das ist eine andere Baustelle!
          Setze dich hin und lesen Koran.Wenn du den ersten fertig hast vergleiche Ihn mit anderen Ausgaben. Du wirst viele Entdeckungen machen.
          Dein Musel koch hat Dir was Falsches gesagt,erst sollst du die Frau friedlich bestrafen,Durch Entzug des Beischlafs, kein Sex.Die Muslime haben da auch ein paar Regeln nicht nur in der Regel der Frau!
          @Hans Iseli
          Der Koran ist ein ganz heißes Eisen.Ich stimme dir zu. mir ist nicht bekannt welche Ausgabe des Koran du hast, es gibt in der Übersetzung harte Unterschiede. Vergleich bar der Bibel,heutige kastrierte Übersetzung im heutigen Deutsch und die ganz alte nach Luther.
          Ich habe drei Stück,eine deutsche Ausgabe Verlag Julius Kittls, eine türkische Ausgabe in deutsch und eine harte Ausgabe in deutsch und arabisch.(Salafisten Ausgabe)
          Friedlich ist da nichts, in der deutschen Ausgabe beruhigt in der Wortwahl.In der Türkischen sagt man Klartext! In der Salafisten Ausgabe sagt klar, eindeutig wie der Hase läuft:
          Es gibt nur Schwarz und Weiß!

  2. Bitte nicht so scharf Caligula.
    Wollen doch lieber gluecklich sein ueber unser Land Py, was DU angeht ist ein anderes Tema!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.