Expertenteam entfernte gigantischen Tumor bei einer Frau

Ayolas: Das Team aus Medizinern, welches im Regionalkrankenhaus im Departement Misiones die komplexe Operation vor sich hatten waren optimistisch, den 16 kg schweren Tumor aus dem Bauchbereich einer 37-jährigen Frau zu entfernen.

Die Patientin aus Edelira 21, Departement Itapúa, die aus armen Hause stammt, hatte das Glück am vergangenen Donnerstag operiert zu werden, nachdem sich ihr Gesundheitszustand sichtlich verschlechterte. Der Tumor wuchs ungefähr zwei Jahre und verursachte letzte Woche Ödeme und Probleme bei der Atmung. Unter der Leitung von Gynäkologe Fernando Cristaldo wurde die Frau operiert. Er bildet den Kopf eines Teams was Hospital Regional Integrado und dem IPS dank einer Übereinkunft gebildet wurde, um auch in ländlichen Regionen komplexe Eingriff durchführen zu können.

Im Moment der kompletten Entnahme konnte das Gewicht von 16 kg Tumorgewebe bestätigt werden. Dank des Eingriffes kann die Frau schon bald wieder am sozialen Leben teilhaben und erneut arbeiten gehen.

Wochenblatt / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.