Fahrer im Auto in Loma Plata verbrannt

Loma Plata: Ein junger Mann und Fahrer eines Autos war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verbrannte am frühen Morgen, nachdem er vor einem Supermarkt auf der Hauptstraße der Stadt gegen einen Strommasten geprallt war.

Ein anderer Insasse des Autos befindet sich im Krankenhaus Loma Plata. Die Ärzte geben ihm nur geringe Überlebungschancen.

Der Unfall ereignete sich an diesem Sonntag gegen 04:00 Uhr, als ein Fahrzeug mit zwei Personen besetzt mit hoher Geschwindigkeit auf der Hauptstraße von Loma Plata unterwegs war, der Fahrer die Kontrolle über das Auto verlor und gegen einen Strommasten prallte.

Das Fahrzeug fing sofort Feuer und der Fahrer war im Auto eingeklemmt, wo er nach Angaben der dritten Polizeidienststelle in Loma Plata verbrannte. Nach einiger Zeit gelang es dem Beifahrer, sich aus dem Auto zu befreien.

Igon Silvan Froese Klassen heißt der Verstorbene bei dem Unfall während sein Beifahrer Casey Friesen Froese ein Thoraxtrauma erlitt und in das Loma Plata Hospital gebracht wurde, wo die Ärzte um sein Leben kämpfen.

Nach Angaben der Polizei sei das Fahrzeug auf der Hauptstraße von Loma Plata mit “extrem hoher Geschwindigkeit“ unterwegs gewesen, als der Fahrer die Kontrolle verloren  habe, ins Schleudern geraten sei und mit voller Geschwindigkeit gegen eine Strommasten geprallt sei.

Wochenblatt / ABC Color / Twitter

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

13 Kommentare zu “Fahrer im Auto in Loma Plata verbrannt

  1. Poppo Graf von Hahn-Kuchelmisz

    @Gerhard Klassen
    Sie als Mennonit wissen sehr gut was da vor sich ging. Kein Mennonit wird jemals um 4 Uhr morgens auf der Strasse zu finden sein es sei denn seine Oma ist gestorben und in anderen Extremfaellen. Gebetsstunde und Bibelkreis gibts sicherlich auch nicht Uhr 4 morgens.
    Die Heil’ge Schrift haben diese allemal nicht um 4 Uhr morgens an der Autobahn gelesen.
    Jetzt, bei den Motorraedern kommt es schon mal vor dass der Gashebel (Gaskabel) klemmt, aber bei Autos nie – ein klemmendes Vergaserventil duerfte also auszuschliessen sein zumal die Werkstaetten der Mennoniten meist ihre Arbeit gut aber teuer machen. Klemmt ein Gaskabel muss man geistesgegenwaertig den Motor abschalten was bei einem Benziner moeglich ist bei einem Dieselaggregat kann allerdings der sogenannte „Diesel runaway“ durchaus mal vorkommen (der Motor verselbststaendigt sich und geht nicht mehr abzuschalten) https://www.youtube.com/watch?v=x5CnpUtf1y4.
    So kann eigentlich nur ein Benziner Feuer fangen. Im Video ist zu sehen wie der Strompfosten umfaellt und wohl elektrische Spannung ins Auto gelangen die dann das Benzin entzuendet (allerdings stieben schon beim Aufprall die Funken). Unglaublich wie schnell das Auto Feuer faengt.

    1. Poppo Graf von Hahn-Kuchelmisz

      Die Felgen sind typisch „Partyfelgen“ die gewissen nachtaktive Lebedamen so sehr lieben. Man will ja mit Stil abtransportiert werden…
      Schon nur die Felgen des Autos erzaehlt dir die ganze Geschichte.

      1. Natürlich hören Sie die Geschichten der Felgen und sicher sind sie spannend. Hoffe Ihr Stuhlgang ist in Ordnung, denn nichts ist schlimmer als eine Verstopfung. Hören Sie auch den Engelgesang?

  2. Was maßt du dir eigentlich an über diese Situation zu urteilen? Es könnte auch so gewesen sein, daß er die Beherrschung über das Steuer verlor, weil hier so viele Gute Automechaniker sind? Aber nein, jugendlich und Alkohol sind ja sofort in deiner Birne. Wie geschmacklos du doch bist. Das jemand dabei zu Tode gekommen ist , ist dir auch egal. Hauptsache du kannst hier weiter deine unqualifizierten Kommentare los bringen. Was anderes hast du anscheinend nicht zu tun. Pfui Deibel! Charakterlos

  3. Poppo Graf von Hahn-Kuchelmisz

    Da ist wohl ein mitternaechtliches Trinkgelage etwas ausser Kontrolle geraten. Bei den Mennoniten ist es oft so dass die Polizei, wenns erst um ein unbelehrbares sturkoepfiges Versicherungsmitglied geht, dann laesst man die Leute irgendwann in ruhe, klebt ab und an „wenn wieder was is“ einen Strafzettel dem Typen unter die Windschutzscheibe und hofft dass jetzt Hoehere Gewalt dem Treiben endlich ein Ende bereiten moechte. Vor einiger Zeit kam so ein alter Knacker ums Leben dem die Strafzettel keinerlei Lektion mehr erteilen konnten und der sich uebers Leben arm an die Versicherung und Unfallschaeden gezahlt hatte. Einige Leute sind eben zu stur um was einzusehen worunter dann die obligatorische Ehefrau und Familie drunter leiden muss.
    Definitiv ein Saufgelage und auf Drogen sollte man heute auch schon testen.
    Der Name Friesen ist mennonitisch und der einzige Name der unter den Mennoniten anscheinend adeliger Herkunft zu sein scheint – der Name soll eine Abwandlung von „von Riesen“ sein (vor dem R stellte man schlicht ein F und liess das „von“ waehrend der Jahrhunderte weg); laut einiger Annalen mennonitischer Namen.
    Froese ist auch ein mennonitischer Name (meist der Unterschicht angehoerig in benannter Kolonie) und Klassen auch (siehe @Jiet Klosse).
    Das duerfte ein Benzinfahrzeug gewesen sein die bevorzugt werden um Lebedamen aufzugabeln um die dann beschleunigt und mit heulendem Motor abzutransportieren. Ansonsten ist es eher selten dass Fahrzeuge Feuer fangen.

    1. @ Kuno
      Deine Mutmassungen sind einfach widerlich. Ohne die Situation zu kennen, brüsselst du hier dein Kopfkino und fühlst dich dabei wohl auch noch gut. Keine Äusserung über eine gewisse Trauer um diese zwei jungen Männer, wovon einer am Unfallort verstarb und der andere um sein Leben kämpft. Dein Verhalten ist schlicht und ergreifend abscheulich.
      Mir tun beide Männer sehr leid und habe grosses Mitgefühl für deren Angehörigen, die sehr grosses Leid zu tragen haben.

  4. Ein typischer Fall von jugendlichen Neulenker am Wochenende, alkoholisiert mit erhöhter Geschwindigkeit gegen Baum, Strommast oder sonst was, wie es auch in Europa all-Eochenend-lich vorkommt.
    Als junger Mensch bin ich so ziemlich nie in die Diskothek. Einmal bin ich mit unserer Schlagzeugerin mit. Da habe ich neue Menschen kennen gelernt. Ihre Freunde. Am Montag erfuhr ich, dass diese neuen Bekanntschaften tot seien (Verkehrsunfall)…
    Da bin ich überzeugt, dass dieser Fall ein paar Promille hervorbringt. Und vielleicht mit etwas Glück noch ein paar einzeilige Unterstellungen von Einzellern über Promilleprozente unter meinen Kommentar gebrünzelt.

    1. Selbstversuch: 2 oder 3 Nächte in einem Hotel Innenstadt von Asu zum Wochenende. Bitte Fenster offen lassn um den Geräuschpegel der Autos und deren stark angetrunkenen Fahrer zu erleben. Die Erlbniss- best- time 2-4 Uhr.

      1. Ja. So ist das. Und nicht einmal nur in Asu. Wer in PY auf dem Land wohnt hat es da sicher besser. Obwohl der Sonntag den Tag hindurch verkehrstechnisch angenehm ist (wenig Verkehr), ist es am Sonntagabend auch in „meiner“ Stadt voller Betrunkener, Motos ohne Licht und mit Kleinkindern als Beifahrer, Hirngepickte, die ihren Kofferraum öffnen und den Swudi I. auf 120 dB… Samstags fahre ich/wir schon gar nicht mehr aus. Da wird es noch schlimmer sein. Man kann eben nicht alles haben, Stadtnähe und Ruhe oder auf dem Lande und Ruhe. Aber an Eines mag ich mich noch erinnern: Von da wo ich herkomme war am Sonntag immer tranqui. Hier scheint der Sonntag die Vorbereitung dafür zu sein, um sich während der Woche beim Arbeiten vom Wochenende zu erholen.

    2. Traurig wie über diese Opfer gesprochen wird, außerdem traurig das jeder jüngere Mensch direkt in Verbindung mit Drogen gebracht wird. Ihr solltet euch schämen für das was ihr hier behauptet. Euer schlau Getue hilft weder den Angehörigen noch macht es ihn wieder lebendig. Es waren zwei junge liebevolle Menschen die nun hoffentlich in Frieden sind und hoffentlich auch eine Heilung für den Beifahrer.

      R.I.P.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.