Falsche Doktortitel: Büchse der Pandora aufgedeckt

Asunción: Die Präsidentin der Nationalen Ärztevereinigung (Sinamed), Rossana González, wies darauf hin, dass die Situation der Universität María Serrana aufgrund der Aberkennung des Medizinstudiums besorgniserregend sei und viele Studenten davon betroffen seien.

„Die Ärztevereinigung äußert ihre Besorgnis über die Aberkennung medizinischer Studiengänge an der Universität María Serrana, wo die großen Bildungsdefizite in Paraguay erneut offengelegt werden“, erklärte González in einem Interview mit dem Sender Trece.

Sie argumentierte, dass der Fall der Universität María Serrana die Öffnung einer “Büchse der Pandora“ sein könnte, in der Korruptionshandlungen aufgedeckt und wirtschaftliche Interessen im Vordergrund stünden, was mit den Träumen vieler junger Menschen spiele, die nur versuchen, sich selbst zu verbessern.

„Diese Leute suchen eine Ausbildung und werden dann betrogen. In den meisten Krankenhäusern im Landesinneren haben sie keine Infrastruktur, sie haben keine Lösungskompetenz und alle Patienten werden nach Asunción überwiesen, weil sie nicht die Kapazität haben, also wollen wir wissen, wo die studentischen Praktikanten sind“, fügte González hinzu.

Der Nationale Rat für Hochschulbildung (Cones) schloss die medizinischen Studiengänge an der Universität María Serrana wegen angeblicher Vergabe falscher Diplome. Mehr als 900 Studierenden droht der Verlust des Studiums aufgrund von Unregelmäßigkeiten.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

1 Kommentare zu “Falsche Doktortitel: Büchse der Pandora aufgedeckt

  1. Ist doch hier in allen Bereichen so, egal ob Politiker Polizei, Ärzte, Lehrer, runter bis zum ” Handwerker”, egal in welchen Beruf diese tätig sind, keiner hat eine Ausbildung und schon garnicht eine Ahnung von dem was seine Aufgabe ist. Titel werden gekauft oder hinterher geworfen.

Kommentar hinzufügen