Festival des “grünen Tunnels“

Santa Elena: Einigen dürfte er bekannt sein, der “grüne Tunnel“ bei der Stadt Santa Elena im Departement Cordillera. Mehrere Organisatoren bereiten ein Festival zum Erhalt des Nuturjuwels vor.

Stattfinden wird der Event am Samstag, den 18. August, ab 10:00 Uhr in Santa Elena. Es stehen acht Touristenherbergen mit insgesamt etwa 50 Betten zur Verfügung, wenn man übernachten will. Das Fest richtet sich an die ganze Familie. Der Eintritt ist kostenlos.

Diese Aktivität wird im Gedenken an das Patrozinium dieser Stadt durchgeführt und dient dem Erhalt des Naturjuwels.

Aus dem gleichen Grund werden auch Musikgruppen wie Los Ojeda, Tierra Adentro und andere auftreten sowie Volkstänze stattfinden. Asado Benítez sorgt für das leibliche Wohl, das, so die Veranstalter, ein Minimum an Kosten verursachen werde.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Facebook Seite der Stadtverwaltung von Santa Elena.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Festival des “grünen Tunnels“

  1. So könnte es überall in Paraguay aussehen. Ihr habt Straßen mit Belag und Fahrbahnmarkierung und daneben Bäume, so viel, dass man selbst bei Tage mit Licht fahren muss, der Sicherheit wegen …

    Vision: 10 Millionen Hektar nur mit Obst und Gemüse, Zuckerrohr, Mate und Soja, des weiteren die Stadtfläche und versiegelte Straßenfläche, die es heute schon gibt und weitere 70 Millionen Hektar Weideland für alles Getier… Der gesamte Rest ist nur Wald, sonst nichts …

    Bald wäre Paraguay das glücklichste und auch das reichste Land der Welt…

    Vergesst nicht, die Grenzen zu schließen, bevor Ihr mit dem Projekt beginnt, aber nur für 100 Jahre …

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .