Flugpreise nach Alto Paraguay leicht gestiegen

Fuerte Olimpo: Die wöchentliche Flugverbindung des militärischen Transportservices zwischen Luque und Bahía Negra, Alto Paraguay, wurde um 50.000 Guaranies auf 350.000 Guaranies erhöht. Die Autoritäten der Zone bitten jedoch um eine Nachsicht.

Nachdem vor zwei Wochen die Flugpreise für Fuerte Olimpo von 250.000 auf 300.000 Guaranies und Bahía Negra von 300.000 auf 350.000 Guaranies gestiegen sind, erklärten Autoritäten der Zone, dass die Bewohner von Alto Paraguay die Ärmsten des Landes sind und somit keine Preissteigerung mittragen könnten. Sie sendeten ein Schreiben an den Kommandant der paraguayischen Luftwaffe General Juan Pablo Paredes. Wichtig hier ist zu erwähnen, dass ein Teil des Flugpreises schon vom Staat übernommen wird und auch Touristen diese Möglichkeit in Anspruch nehmen können. Telefonisch erreichbar unter 0983117964

Eine Reise im Omnibus von Asunción nach Fuerte Olimpo dauert bei befahrbaren Straßen mindestens 15 Stunden und kostet 165.000 Guaranies, während man mit dem Flugzeug in zwei Stunden am Ziel ist.

Der militärische Flugdienst wurde Mitte 2019 wieder ins Leben gerufen und hat die Aufgabe regulären und nicht regulären Luftverkehrsdienst innerhalb des Staatsgebiets für die breite Öffentlichkeit durchzuführen, unabhängig davon, ob es sich um eine normale Person, eine juristische Person, eine öffentliche oder eine private Einrichtung handelt, um die Kommunikation zwischen den Völkern im Landesinneren zu erleichtern um zur wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklung der Republik beizutragen.

In dieser ersten Phase wird eine Route in den Norden des Landes zurückgelegt, einschließlich der Städte Concepción, Puerto Casado, Vallemi, Fuerte Olimpo und Bahía Negra mit einer Häufigkeit von zwei wöchentlichen Flügen (welche aktuell auf einen Wochenflug reduziert wurde).

Der Service wird jeden Dienstag und Freitag von der Silvio Pettirossi Air Base (ehemaliger internationaler Flughafen) abfliegen. Das für den Transport zu verwendende Flugzeug wird die C-212 Aviocar mit einer Gesamtkapazität von 26 Passagieren sein. Es ist ein Flugzeug, das für den Einsatz auf unvorbereiteten Landebahnen und mit wenig Infrastruktur ausgelegt ist.

Wochenblatt / ABC Color / SETAM

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen