Frau von Traktor überfahren: Kleidung in Rad verfangen

Colonia Palmeiriña: Eine Deutschbrasilianerin (42) saß als Beifahrerin auf dem Schutzblech eines Traktor. Als dieser fuhr verfing sich ihre Kleidung. Die Frau fiel herunter und wurde überrollt.

Maria Zick, die zirka 30 km von Saltos del Guairá auf der Estancia Nuestra Señora de Fátima in der Colonia Palmeiriña lebte, begleitete Gilberto Scheffler auf dem Traktor und setzte sich auf das Schutzblech des Reifens. Zu einem Zeitpunkt am Sonntagnachmittag blieb ihr Rock oder ihr Kleid am Reifen hängen, was dazu führte, dass sie herunterfiel. Einmal am Boden, überrollte sie der Traktor der Marke New Holland, bevor ihn Scheffler abstellen konnte. Die Frau starb noch an Ort und Stelle.

Wochenblatt / Portal Canindeyú

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Frau von Traktor überfahren: Kleidung in Rad verfangen

  1. Woher sollte man sowas vorhersehen können? Das erlebe ich tagtäglich mit Motofahrer mit Frau, zwei Kleinkinder, Oma, Hühnerkäfig mit angehängtem Einkauf, am besten selbst ausprobieren, Profesora und Papa hat ja nix davon vermittelt, dann weiß man bestimmt, dass es keine so gute Idee war, dafür sprechen 1.000 Verkehrtote pro Jahr, in einem Land, wo man noch mit Pferden über die Autobahnen prescht.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.