Für Einige kehrt das Vergnügen zurück

Die Wüstenstadt Las Vegas hat wieder etwas zu feiern. Die Casinos wurden wieder eröffnet und es scheint so als hätten die Besucher der Stadt eine Art Nachholbedarf gehabt. Außerhalb der USA sieht es anders aus.

Während Casinos nach der Quarantäne wieder öffnen, bleiben die bekannten Shows und Clubs geschlossen. In den Casinos hat sich auch einiges geändert, denn die Spieler sind nun größtenteils durch transparente Plexiglasscheiben getrennt.

Die Casinos nutzten den Eröffnungstermin um genau eine Minute nach Mitternacht ihre Tore wieder zu öffnen. Um den Tourismus wieder anzukurbeln greift beispielsweise der D Casino Betreiber Derek Stevens tief in die Tasche und spendieren buchungswilligen Hotelgästen 2.000 Flüge aus 30 Destinationen in den ganzen USA. Die Antwort war selbst für ihn überraschend denn binnen kürzester Zeit hatte er 12.000 Buchungen.

Wenn man jedoch außerhalb der USA lebt und wieder ins Casino gehen will muss man sich noch etwas gedulden. Während in Europa einige Länder schon seit Mitte Mai offene Casinos erlauben, ziehen andere Länder erst im Juli unter Auflagen beabsichtigen nach. Für die paraguayische Regierung beispielsweise ist noch keine Wiedereröffnung in Sicht. Doch genau hier oder aber auch von anderswo kann ein Spieler auf ein Angebot wie bei Echtgeld Casino Mr. Bet zurückgreifen, wo die Freude nicht zu kurz kommt.

Doch zurück in den Staat Nevada. Auf dem Las Vegas Boulevard oder dem Strip, hält nach über zwei Monaten Leere das Leben wieder Einzug. So wie anderenorts ist die Bevölkerung auf die Einnahmen aus dem Casino Sektor angewiesen. Die Casino Betreiber mögen einen langen Atem haben, aber auch sie wollen wieder Geld verdienen und Vergnügen anbieten können.

Problematisch könnte es jedoch werden, wenn auf einmal zu viele Besucher kommen, denn mit den neuen Auflagen dürfen beispielsweise nur vier statt sieben Personen an einem Black Jack Tisch sitzen. Außerdem darf bei den Spielautomaten, die in Reihe stehen, nur jeder Zweite benützt werden bzw. eine Plexiglaswand muss dazwischen sein.

Wer dies alles live erleben will muss sich noch gedulden und sollte aus diesem Grund vorerst nur online spielen, wo man ohne Infizierungsgefahr seinem Hobby nachgehen kann und genauso echtes Geld gewinnen kann. Selbst gewohnte Casino-Gänger sind durch die Quarantäne Bestimmungen schon zu Fans von Online Casinos geworden.