Gefährliche Skorpione

Asunción: Das Ministerium für öffentliche Gesundheit und Soziales (MSPyBS) empfahl eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, wenn Skorpione innerhalb oder außerhalb des Hauses gefunden werden, um Unfälle aufgrund eines Stichs ihres Stachels zu verhindern.

Die erste Maßnahme, die das Gesundheitsministerium beim Auffinden eines Skorpions an die Bevölkerung richtet, ist, ihn nicht mit den Händen zu berühren, um nicht gestochen zu werden, da dies tödlich sein kann.

Die Skorpione haben ein Paar klemmen-förmige Fortsätze und einen Schwanz, der in einem Stachel endet und mit Gift versehen ist.

Das Gesundheitsportfolio empfahl in einem Newsletter, Vorkehrungen zu treffen, falls diese Art innerhalb oder außerhalb des Hauses vorkommt, um Stiche vorzubeugen, was in der Regel abends oder nachts passiert, wenn die Tiere aktiv sind. Im Falle eines Stiches soll man Eis auf die Wunde legen und sofort einen Arzt aufzusuchen.

Laut MSPyBS ereignet sich der Unfall in der Regel zu Hause. Daher sollten vorbeugende Maßnahmen getroffen werden, um das Eindringen von Skorpionen in Gebäude zu verhindern und an den Orten, an denen sie sich befinden, Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

Normalerweise bevorzugen Skorpione Schuhe, das Badezimmer, Essensreste auf Tischen und vermehren sich an Orten mit hoher Hitze und Feuchtigkeit. Es ist zu beachten, dass alle Arten von Skorpionen ausnahmslos Gift in ihrem Stachel besitzen. Allerdings könnten nicht alle Arten für den Menschen lebensgefährlich werden, so die Institution.

Bei Vorhandensein von Skorpionen im Haushalt wird der Einsatz von Pestiziden empfohlen. Das Gesundheitsministerium behauptet, dass das Bild einer Skorpion-Vergiftung durch das Auftreten verschiedener Anzeichen und Symptome gekennzeichnet sei, die mit dem Stich des Tieres zusammenhängen.

Dazu gehören lokale Schmerzen ohne systemische Symptome bis hin zur Darstellung schwerer neurologischer und kardiovaskulärer Symptome, die das Leben des Patienten ernsthaft beeinträchtigen können.

Wenn man von einem Skorpion gestochen wurde, sollte man im Bereich der Wunde kalte Kompressen oder Eis auftragen. Dies wird helfen, die Schmerzen zu lindern und anschließend am besten sofort das nächstgelegene Gesundheitszentrum aufsuchen. Drücken oder versuchen Sie niemals, das Gift mit dem Mund auszusaugen oder Lösungen auf die Wunde aufzutragen.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Gefährliche Skorpione

  1. Nur der Klapperstorch darf ungestraft ins Haus.
    In diesem Zusammenhang noch etwas für die Religionswahnsinnigen:
    „Wohl dem, der deine jungen Kinder nimmt und sie am Felsen zerschmettert.“
    Psalm 137,9
    Das aus der „heiligen“ Bilbel die genauso heilig ist wie einer Rolle Klopapier!
    Bin ich jetzt ein Christenhasser, nur weil ich den lieben Christen etwas vor die Augen halte, was sie nicht mögen?

  2. Muss ich Mosquitos nach dem Stich einfangen und fuettern um Sie am andern Tag, im Terreno des Nachbars wieder in die Wildniss zu entlassen… wichtig Mosquitos haben Angst in der Nacht, darum unbedingt erst am anderen Tag freilassen

  3. Warum immer töten? Skorpione sind wichtig und sinnvoll. Im Haus will man sie nicht haben, aber man kann sie ganz einfach mit einem Glas und einem Stück Pappe einfangen und wieder in die Natur entlassen. Sie sind nicht aggressiv, springen niemanden an und verhalten sich meist ruhig wenn sie beobachtet werden. Man kann vorbeugend im Haus Schuhe tragen und immer schauen, wohin man läuft, wenn man nachts aufstehen muss. Wo Skorpione sind, sind keine Schaben und Schaben sind noch viel lästiger und übertragen gefährliche Krankheiten. Respektvoll mit der Natur und den Lebewesen darin umzugehen hilft am meisten. Und wer glaubt, Pestizide schützen irrt sich, die helfen meist nur vorübergehend und vergiften die Bewohner ebenfalls.

    1. Zitat: „Warum immer töten? … man kann sie ganz einfach mit einem Glas und einem Stück Pappe einfangen und wieder in die Natur entlassen. “
      Ohje eh, ich lebe hier halb auf dem Land und halb im Dschungel. Wenn ich hier jedes Getier einfangen und raustragen würde, wäre ich damit dauerbeschäftigt. Dieses unrealistische, grün-romantische, Gut-Mensch-Denken geht mir auf den Zeiger. Lass mich raten: du bist Vegetarierin und versuchst dich mit einem permakultur Selbstversorgergarten zu verwirklichen. Romantik pur, im Jutekleid. Du importierst europäische Wohlstands-Dekandenz nach Paraguay. Die Süd-Ost-Asiaten haben da ein sehr viel pragmatischeres Denken. Alles was nicht schnell genug weglaufen kann, wird frittiert und gefressen.

  4. Richtig, die Unfälle ereignen sich zuhause, wenn du nachts oder in der Dämmerung barfuß drauftritt. Wenn du ihn satt erwischt ist er platt bevor er sticht, wenn du ihn nur touchierst tut es plötzlich höllisch weh an der Ferse. Der bohrende Schmerz hält ziemlich genau 24 h an und ist dann wieder komplett weg. Es gibt kein Gegenmittel. Ruhigstellen, bisschen Kühlung und abwarten. Das Gift wird im Körper abgebaut ohne, dass es zu einer nenneswerten Schwellung kommt. Wenn sich die Einstichstelle doch entzündet, dann durch eine Sekundärinfektion und dagegen verschreiben die Ärzte hier im Lande Medikamente.

  5. Ja, die Schaben kommen wieder zahlreich vom abgefackelten Müllhaufen meiner Nachbarn zu uns. Da sind die Skorpione auch nicht weit, ernähren sich auch nicht vom Mandioka, sondern vom Müll, die Schaben, und die Skorpis von den Schaben. Aber was will man machen. Erziehungsresistent sind sie allemal, ne, nicht die Skorpione, auch nicht die Schaben, die „intelligenten“ bueneducados Alleskönner. Müssen halt mittels Streichhölzer für den Onko- und Toxikologen ihrer Kinder sparen, die Hirngepickten, und noch etwas für den Müll-encarcado, um das Häkchen *Müllgebühr bez.* zu setzen. Glücklicherweise, wenn Skorpion zugestochen hat ist alle Spitzenmedizin auch grati hierzulande, stehst um vier Uhr am Schalter an und ziehst dein Numero und kommst um 12 Uhr wieder, damit um 14.45 Uhr einen hypokratischen Eid siehst, denn um 15.00 Uhr hat er Feiernabend.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.