Gemüse “klimafrei“

Mariano Roque Alonso: Ungefähr 25 Sorten von Blattgemüse und Heilkräutern, die alle frei von den schädlichen Auswirkungen des Klimas sind, produziert die Firma Vía Verde, die ihre Produkte im Rahmen der Expo Rueda in Mariano Roque Alonso anbot, teilte der Unternehmenssprecher Carlos Díaz mit.

Er erklärte, dass sich die Produktionsstätte in der Stadt Juan E. O’Leary, Alto Paraná, befindet, was eine Investition in Höhe von 500.000 USD in die Infrastruktur von Gewächshäusern und Hydrokultursystemen auf 6.000 Quadratmetern darstellt. Er fügte hinzu, dass die Räumlichkeiten über Technologien zur Kontrolle von Temperatur und Sauerstoff, unter anderem durch Sensoren und spezielle Geräte, verfügen.

Díaz wies darauf hin, dass dank der Qualität der hydroponischen Produktion, weil diese auch frei von der Anwendung von Agrochemikalien sei, eine hohe Nachfrage bestehe und keine Aufträge liefern könne, die ihre Produktionskapazität überschreiten. Er fügte hinzu, dass sie mehrere Supermarktketten beliefern und mit der experimentellen Produktion von Tomaten-, Gurken- und Melonenhydroponik begonnen haben.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Gemüse “klimafrei“

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.