Global Compact für nachhaltige Initiativen: Bis morgen kann man sich noch bewerben

Asunción: Global Compact Paraguay hat seine Ausschreibung bis zum morgigen 5. November verlängert, damit Organisationen, Unternehmen, Hochschulen und öffentliche Einrichtungen aus dem ganzen Land sich um die Anerkennung nachhaltiger Initiativen für 2023 bewerben können.

Die Exekutivdirektorin von Global Compact, Cristina Cano, erklärte in einem Interview, dass die Ausschreibung verlängert worden sei, um denjenigen, die sich für diese Anerkennung bewerben möchten, mehr Möglichkeiten zu geben, die darauf abzielen, nachhaltige Initiativen zu fördern.

Sie fügte an, dass bei dieser Gelegenheit fünf Segmente der Gesellschaft unterschieden werden, nämlich große öffentliche und private Unternehmen, kleine und mittlere öffentliche private Unternehmen (KMU), Nichtregierungs- und Zivilgesellschaftsorganisationen sowie staatliche Einrichtungen.

„Durch diesen Aufruf können wir die guten Dinge bekannt machen, die im Land im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung getan werden. Wir werden diese Initiativen auch würdigen, damit sie weitgehend im Land nachgeahmt werden können“, sagte Cano.

Der Antrag der Organisation läuft bis Sonntag, 5. November und ist kostenlos. Die Bekanntgabe der ausgewählten Bewerbungen ist für Donnerstag, den 30. November 2023, im Hauptsitz der Zentralbank von Paraguay (BCP) geplant.

Zu den Kategorien für eine Bewerbung berichtete Cano, dass sie in vier Kategorien unterteilt seien:

Planet: Ziel ist es, Armut sowie Hunger in all ihren Formen zu beenden und die Würde und Gleichheit aller Menschen zu gewährleisten.

–Armut beenden
–Kein Hunger
–Gesundheit und Wohlbefinden
–Hochwertige Bildung
–Geschlechtergleichheit

Menschen: Deren Ziel ist es, die natürlichen Ressourcen des Planeten zu schützen und den Klimawandel zu bekämpfen, um eine menschenwürdige Umwelt für künftige Generationen zu gewährleisten.

-Sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen
-Verantwortungsvolle Produktion und Konsum
-Klimaschutz
-Leben unter Wasser
-Leben in terrestrischen Ökosystemen

Wohlstand: Ziel ist es sicherzustellen, dass jeder ein erfolgreiches und erfülltes Leben im Einklang mit der Natur genießen kann.

-Bezahlbare und saubere Energie
-Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
-Industrie, Innovation und Infrastruktur
-Reduzierung von Ungleichheiten
-Nachhaltige Städte und Gemeinden

Frieden: Ziel ist die Förderung friedlicher, gerechter und integrativer Gesellschaften.

-Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Weitere Informationen finden Sie hier.

Um auf den Bewerbungslink zuzugreifen, können Sie auf den folgenden Link klicken.

Wochenblatt / IP Paraguay

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen