Glückwünsche an den neuen Präsidenten von Bolivien

Asunción: „Ich habe den gewählten Präsidenten Boliviens, Luis Arce, kontaktiert, um ihm zu seinem demokratischen Sieg zu gratulieren. Wir sind uns einig, weiterhin solide bilaterale Beziehungen zwischen unseren Ländern und die regionale Integration zu fördern“, kündigte der Präsident der Republik, Mario Abdo Benitez, an.

Am Tag zuvor hatte die Präsidentin von Bolivien, Jeanine Añez, bereits berichtet, dass es noch “kein offizielles Endergebnis gibt, aber auf der Grundlage der uns vorliegenden Daten habe Luis Arce die Wahl gewonnen. Ich gratuliere und bitte ihn, mit Blick auf Bolivien und der Demokratie zu regieren“.

Andere politische Persönlichkeiten aus Südamerika sandten ebenfalls Glückwünsche, darunter Alberto Fernández (Präsident von Argentinien), Cristina Kirschner (Vizepräsidentin von Argentinien), Lula Da Silva und Dilma Rousseff (ehemalige Präsidenten von Brasilien).

Ebenso schloss sich Miguel Díaz-Canel (Präsident von Kuba) den Gratulationen an und erklärte sogar, dass “das bolivianische Ideal wiedergeboren wird“. Und auch Nicolás Maduro (Venezuela) blieb nicht am Rande und gratulierte dem “indianischen Häuptling der Südhalbkugel“, Evo Morales.

Es ist nicht genau bekannt, wann die offizielle Stimmenauszählung abgeschlossen sein wird.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Glückwünsche an den neuen Präsidenten von Bolivien

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.