Goodbye Deutschland

Asunción: Es wäre nicht das erste und bestimmt auch nicht das letzte Mal. Eine neue Folge von Goodbye Deutschland zeigt die Auswanderung eines religiösen Paares mit 30 Jahren Altersunterschied. Kommt der 59-jährige Hanseat dem Wunsch seiner 29-jährigen Freundin nach?

Auswanderungsendungen gibt es viele, nicht wenige Auswanderer wurden nach Paraguay begleitet. Einige auch hin und zurück, da der deutsche Fernsehzuschauern, so meinen zumindest die Betreiber der Fernsehanstalten, auch am Misserfolg einiger teilhaben möchte. Im aktuellen Fall geht es um eine Zukunft voll christlichem Glauben, der Jürgen Kosian und seine Freundin Jeannine Ehmsen vereint.

Um 23:25 Uhr deutscher Zeit zeigt heute der Privatsender Vox die besagte Folge.

Wochenblatt / Fernsehfuchs

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Goodbye Deutschland

  1. Na wenn das man gut geht, in PY gibt noch jüngere und hübschere Chicas und die Jungen Männer in PY sind auch nicht zu verachten.

  2. das ist eine sehr alte Sendung aus dem Jahr 2012, Vox bringt immer Wiederholung von uralten Sendungen
    aus dieser Serie. Ich schau mir sie jetzt gerade an. Wäre interessant zu erfahren wie die Sache damals
    ausgegangen ist. Ich denke daß das schiefgegangen ist … man hat nie wieder etwas von ihnen gehört.
    Normalerweise sendet Vox immer Fortsetzungen wenn sie Fuß gefasst haben.

  3. Up-date:
    diese „religiöse“ und „sehr christliche“ Jeannine Ehmsen ist in Deutschland in diesen sehr zweifelhaften und gar nicht religiösen Sendungen aufgetreten:
    1. Staffel „Der Bachelor“ — November und Dezember 2003
    7. Staffel „Big Brother“ — März 2004
    … soviel zur Aktualität dieser Sendung (die schon vor mehreren Jahren ausgestrahlt wurde) – alles nur ein Werbegag für den Millionär und Hamburger Geschäftsmann Kosian, der sich für seine Firmen ein paar hundertausend Euro Inserate erspart hat.

    1. Du hast vollkommen Recht, das ist alles noch Harmlos! Jeannine hat sogar versucht Dieter Bohlen körperlich zu Missionieren.Mit einen heisen Strip im Nonenkostüm ua. Über die Quallitat und Quvantität der Dienstleistung kann sich jeder selbst Überzeugen. Dieter hat etwas dazu gesagt! Link aus 2004 unten.
      Ein weiteres christliches Missionsfeld,Gogo-Tänzerin in der Hamburger „Muschi“-Bar.
      Es ist nicht anzunehmen das der Spiegel lügt!
      http://www.spiegel.de/panorama/big-brother-die-enthuellungen-der-schamlosen-jeannine-a-291728.html

  4. “Goodbye Deutschland,Bauer sucht Frau,Traumfrau gesucht-Das Geschäft mit der Liebe“ ua. das sind Sendungen die unter der Gürtellinie liegen.Einige nicht wenige Teilnehmer gehören in Psychiatrie.Die dienen nur zum verblöden!Billig, Billig!!!
    Der Frau wünsch ich viel erfolg! Auf sie würde gerade gewartet,es gibt viele andere die besser sie als sie.Das ist eine Luftnummer!

Kommentar hinzufügen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.