Haben Sie Lust auf Besuch?

Asunción: Die Goetheschule in der paraguayischen Hauptstadt will den Schülern “weiße Weihnachten“ ermöglichen. Dazu werden deutsche Gastfamilien gesucht.

Das Humboldteum hat eine Initiative gestartet. Es sucht deutsche Gastfamilien, die paraguayische Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren aufnehmen wollen. Ein Kommunikationsproblem dürfte kaum auftauchen, die Schüler lernen schon mehrere Jahre Deutsch.

Jedoch sind die Jugendlichen aus Paraguay schulpflichtig, das heißt, sie müssen während ihrem Aufenthalt in Deutschland die nächstliegende Bildungseinrichtung der Gastfamilie besuchen.

Angedacht für den Schüleraustausch ist der Zeitraum vom 25. November 2017 bis 10. März 2018.

Im Gegenzug ist es möglich, dass die Kinder aus der Gastfamilie in der BRD Paraguay besuchen, wenn sie wollen. Dazu können die Sommerferien 2018 in Deutschland verwendet werden.

Weitere Infos und Fragen beantwortet die internationale Servicestelle für Auslandsschulen, das Humboldteum in Stuttgart: Tel: 0711 / 222 1400, E-Mail: ute.borger@humboldteum.de

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.