Haben Sie Lust auf eine Bergtour?

Paraguarí: Falls Sie Lust auf eine Bergtour haben, mit Führung und An- und Abreise, würde sich das morgen anbieten. Man kann aber auch ein anderes Mal auf eigene Faust auf den Cerro Hû gehen.

Der Cerro Hû ist eines der Wahrzeichen von Paraguarí und liegt etwa 63 Kilometer von der Hauptstadt Paraguays entfernt. Seine Höhe beträgt 450 Meter und die Bergspitze ist ideal für den Aufbau eines Zeltlagers, um einzigartige Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge zu genießen.

Ein Besuch an diesem Ort ist eine unverzichtbare Option für Menschen, die den Inlandstourismus genießen. Am 18. April organisiert die Agentur Amanecer Travels Tour einen Ausflug mit allen Gesundheitsprotokollen, um die besten Abenteuer zu erleben.

Die Abfahrt ist um 07:00 Uhr von der Super 6 in der Stadt San Lorenzo. Die Ankunft am Fuß des Berges ist für 09:00 Uhr geplant und um 17:30 Uhr geht es dann wieder zurück. Die Idee ist, nach Sonnenuntergang vom Berg zurückzukehren.

Diana Fernández, Inhaberin der Agentur, erklärte, dass der Aufstieg etwa 2 Stunden dauert und empfahl den Leuten, ihre Sandwiches für ein Picknick mitzunehmen.

Die Kosten für den Ausflug betragen 115.000 Guaranies und es muss eine Kaution in Höhe von 65.000 Gs. hinterlegt werden. Die Agentur bietet einen Snack, ein Geschenk pro Passagier, eine Verlosung mit vielen Überraschungen, einen Reiseleiter, ein Erste-Hilfe-Set und andere Aspekte, um den Ausflug interessant zu machen.

„Amanecer Travels Tour ist von der Tourismusbehörde Senatur genehmigt und wird empfohlen. Die Guides sind außerdem mit dem Safe Travels Seal für Biosicherheitskontrolle und Hygieneprotokolle zertifiziert. Alle Teilnehmer können sicher und ruhig reisen, da wir für diese Situation geschult sind“, Fernández.

Sie empfahl, diesen Ort wegen des Kontakts mit der Natur selbst zu besuchen. „Es ist ein einzigartiges Abenteuererlebnis. Die Landschaft und der Ausblick vom Gipfel des Berges sind wunderbar“, sagte Fernández.

Sie riet auch, bequeme Schuhe und lockere Kleidung zu tragen, 2 Liter Wasser zum Trinken und eine Decke mitzubringen, um bequem sitzen und pcknicken zu können.

Die Maske ist für die Reise obligatorisch und es sollte beachtet werden, dass der Transfer mit einem bequemen Touristenbus erfolgt.

Vor kurzem wurde am Cerro Hû ein Erholungsort mit einer Investition von 2,8 Milliarden Guaranies geschaffen. Es gibt eine 2,5 km lange asphaltierte Straße zu dem großen Wanderparkplatz mit einer Kapazität für 300 Fahrzeuge. Außerdem stehen dort ein Camping- und Spielplatz mit ausreichend Toiletten zur Verfügung.

Falls Sie Interesse für die Tour am morgigen Sonntag haben, wenden Sie sich für weitere Informationen an die Telefonnummer (0984) 254 746.

Wochenblatt / El Independiente

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

4 Kommentare zu “Haben Sie Lust auf eine Bergtour?

  1. Hurra, wir machen eine “Berg”tour auf dem Cerro Hú. Und danach kommt dann eine Tauchtour im Ypacarai-See und dann eine “Wald”wanderung im Grenzgebiet zu Brasilien, mit Verkostung von…..
    Wer versucht denn, dieses schmutzige heruntergekommene Land touristisch zu vermarkten?
    Die Anreise im bequemen Touristenbus…. Corona inklusive.

  2. Gern, leider verbietet unsere Politik solche Ausflüge seit 2 Jahren in Deutschland. Wir dürfen nur braf zur Arbeit und wieder zurück nach Hause und ab Montag darfst du nicht einmal mehr nach 21:00 Uhr in deinen eigenen Garten gehen.
    Ich beneide Euch in Paraguay.

    Grüße aus Deutschland

  3. Wer für so etwas eine führung braucht, der muss sowieso blind sein oder im rollstuhl sitzen. Dass man dafür noch bezahlt.. eine maske oder impfung hilft da nicht mehr. Da fällt mir ein.. intelligente gehirnmasse als impfstoff?

Kommentar hinzufügen