Hard Rock Café wird wiedereröffnet

Asunción: Am 10. Dezember wird das Hard Rock Café in Asunción wiedereröffnet. Dies gab der General Manager der Marke im Land, Mauricio Gutiérrez, bekannt.

Im Stadtteil Villa Morra wird an den letzten Details für den Bau des hauseigenen Restaurants auf 1.750 m² und drei Ebenen gefeilt. 340 Gäste kann das Hard Rock Café aufnehmen und zwei Parkplätze bieten Stellflächen für mehr als 400 Fahrzeuge.

Die Investition für diese Wiedereröffnung, nach einem Jahr und einem Monat nach der Schließung seiner früheren Räumlichkeiten im historischen Zentrum der Hauptstadt, übersteigt 3 Millionen US-Dollar.

Gutierrez teilte mit, dass seit dieser Woche eine Delegation von 13 ausländischen Fachleuten aus Mexiko, Kolumbien, Chile, Uruguay, Argentinien, Bolivien und Trinidad und Tobago vor Ort sein werde, um mehr als 135 direkte Mitarbeiter des Unternehmens auszubilden. „Paraguay ist für uns als Marke von strategischer Bedeutung. Als wir Ende letzten Jahres Anpassungen vornahmen, fanden wir eine Gruppe paraguayischer Investoren, die an diesem Vorhaben teilnehmen wollten. Und in diesem Startup werden wir alles direkt vom Unternehmen aus abwickeln“, sagte er. Más y Pronto S.A. ist der Eigentümer der Franchise in Paraguay.

Gutierrez betonte, dass es nicht nur um die Wiedereröffnung dieser Marke im Land gehe, sondern auch um die Art und Weise, wie das Hard Rock Café aufgrund ihrer Lage und der Menge an Parkplätzen jetzt gelegen sei, die die Hauptprobleme im Zentrum dargestellt haben.

Der Verkaufs- und Marketingleiter Pedro Valdovinos sagte, dass das Hard Rock Café nicht nur ein Restaurant sei, da dort alle Arten von Veranstaltungen stattfinden könnten. „Wir planen auch einen Paddle Court und einen Fußballplatz. Die Erfahrung in den Räumlichkeiten jeder Marke ist einzigartig und hat eine Persönlichkeit, die, unserer Meinung nach, die Aufmerksamkeit der Paraguayer erregen wird“, erklärte er.

Auf der anderen Seite gab die Betriebsleiterin, Zarah Sommer, bekannt, dass der HRC-Service vom Mittag- bis zu Abendveranstaltungen umfassen wird, sowohl zum Feiern von Geburtstagen, Jubiläen, Baby-Shower als auch für die Produktion einer CD.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Hard Rock Café wird wiedereröffnet

  1. Kuno Gansz von Otzberg

    Antworten

    Beim HRC gehts nicht unbedingt ums Essen sondern um die Atmosphaere wie Wikipedia deren Konzept beschreibt. Das Wohlfuehlerlebnis fuer die schon satten Reichen.
    “Konzept
    Die Hard Rock Cafes sind nicht in erster Linie wegen ihres Essens, sondern vor allem wegen ihrer Atmosphäre bekannt. Die Kette verfügt mit ihren über 70.000 Ausstellungsstücken über die größte Musikexponatensammlung der Welt. Alle Ausstellungsstücke werden auf Auktionen gekauft oder direkt von Musikern zur Verfügung gestellt. So dienen unter anderem signierte Gitarren, Bühnenkleidung, seltene Fotos oder Goldene Schallplatten als Wanddekoration in den verschiedenen Cafes.
    Den einzelnen Hard Rock Cafes sind Verkaufsstände oder Läden angeschlossen, in denen Kleidung und Souvenirs verkauft werden. Viele Besucher sammeln Anstecknadeln (Pins), die die Kette regelmäßig in limitierten Auflagen herausgibt. Auch für die dort verkauften T-Shirt mit dem Hard-Rock-Cafe-Logo und dem Namen der Stadt, Gläser, Teddybären, Drumsticks, Zippo-Feuerzeuge und Puppen existiert ein reges Kauf- und Sammelinteresse.“

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.