Hitze und im Dunkeln

Asunción: Tausende Nutzer der ANDE waren gestern wieder ohne Energie. Sogar große Einkaufszentren, wie das Shopping Mariscal, waren betroffen. Nur Generatoren halfen über das Problem hinweg.

Mehrere Unterbrechungen bei Stromversorgung durch den staatlichen Anbieter ANDE sind immer noch nicht behoben. Das Departement Central ist am meisten betroffen. Aus Itá Enramada meldeten Betroffene konstante Ausfälle seit gestern, auch Lambaré ist teilweise immer noch ohne Strom.

Aus Mariano Roque Alonso berichteten vor allem Gewerbetreibende über massive Probleme bei der Energieversorgung. Viele Lebensmittel in den Kühlhäusern seien gefährdet aufgrund der Hitze.

Von Seiten der ANDE gab es, trotz mehrerer Versuche den Verantwortlichen für den Vertrieb, Jorge Gamarra, zu erreichen, keine Antwort.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Hitze und im Dunkeln

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.