Honor Colorado dementiert Pläne zur Amtsenthebung von Kattya Gonzalez aus dem Senat

Asunción: “Die Wahrheit ist unbegreiflich”, sagte Senator Derlis Maidana zu dem Gerücht seiner Parteikollegin Kattya González, die Bewegung Honor Colorado werde ihre Absetzung aus dem Senat fordern.

Der HC-Parlamentarier empfahl seiner Kollegin, ihre Zeit darauf zu verwenden, stichhaltige Beweise vorzulegen, um die Anschuldigungen gegen sie wegen Einflussnahme zu entkräften.

“Die Idee eines Plans ist eine totale Lüge, sie existiert nicht, sie ist völlig falsch. Ich bin der Meinung, dass diese Art von Äußerungen wenig mit der Funktion eines Parlamentariers zu tun hat, aber wir leben in einer Demokratie und wir zensieren niemanden”, sagte er gegenüber La Nación.

Maidana äußerte sich angesichts des “Spektakels”, das González zusammen mit anderen oppositionellen Senatoren und Abgeordneten wie Esperanza Martínez von der Frente Guasu, dem Liberalen Eduardo Nakayama und dem Abgeordneten Raúl Benítez, ebenfalls von der Partei der Nationalen Begegnung (PEN), veranstaltete.

Laut den Oppositionellen soll am kommenden Mittwoch ein Antrag auf Amtsenthebung gegen Senatorin Kattya Gonzalez von HC-Repräsentanten eingereicht werden. Die Senatorin ging bereits Samstag in einen Hungerstreik. Wer Recht behalten wird, wird man am Mittwoch sehen, ob es einen solchen Antrag geben wird oder nicht.

Wochenblatt / La Nación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

1 Kommentare zu “Honor Colorado dementiert Pläne zur Amtsenthebung von Kattya Gonzalez aus dem Senat

  1. Hintergrund sie ihres Amtes zu entheben, ist, dass eines ihrer Parteifreunde (oder ihr rechter Arm; weiß ich nicht so genau) namens Jose Luis Torales, irgendwo zwei Gehälter kassiert.
    Nach dieser Logik müsste der komplette Senat entmachtet werden. Derweil ist ein Senator immer noch im Posten, der einen falschen Titel hat und trotz Beweisen dies alles leugnet. Von den ganzen Narcobeschützern ganz zu schweigen.
    Vielleicht hat HC mittlerweile kapiert, dass dieses Unterfangen etwas heikel ist. Eine Kattya Gonzalez ist mit über 2 Millionen Stimmen Senatorin geworden ist. Wenn sie als eines der ganz wenigen richtigen Oppostionellen rausfliegt, dann könnte (Konjunktiv!) sie recht viele Leute mobilisieren, auf die Straße zu gehen.

    16
    1

Kommentar hinzufügen