Hoteliers: “Paraguay als nicht besuchbares Land“ eingestuft

Asunción: Von der Welle des brasilianischen Stammes Covid-19 getroffen steht Paraguay auf der Liste der Länder, deren Besuch nicht ratsam ist.In diesem problematischen Szenario sind die Hoteliers einer der am stärksten betroffenen Sektoren.

Die Präsidentin der paraguayischen Hotel-Assoziation, Cecilia Cartes, beschrieb in diesem Sinne ein besorgniserregendes Bild des Sektors.

„Paraguay ist ein nicht besuchbares Land”, sagte Cartes und wies darauf hin, dass diese Tatsache die Einreise von Touristen aus dem Ausland verhindere.

Sie wies darauf hin, dass die internen restriktiven Maßnahmen ebenfalls einen Faktor darstellten, der den Sektor noch mehr getroffen habe.

„Wir sind dabei weiter zu arbeiten. Wir wissen aber nicht, wie die Beschränkungen weitergehen, es ändert nichts an unserem Sektor, wir brauchen Massenimpfungen”, betonte Cartes.

Sie wies darauf hin, dass sie ein gutes Management vom Nationalen Tourismussekretariat Senatur sehen würden, aber dass das Gesundheitsportfolio in dieser Hinsicht nur wenig Engagement zeige.

„Von der Behörde Senatur sieht man eine große Anstrengung, aber vom Gesundheitsministerium gar nichts”, erklärte Cartes abschließend.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.