Hotelkette Hilton bekundet Interesse an Paraguay

Asunción: „Die Kette Hilton Hotels & Resorts äußerte auf der ersten Immobilienmesse „Mundo Inmobiliario 2011“ im Sheraton Hotel (vom 09.05. bis 11.05.2011) ihr Interesse, hier ein Hotel zu betreiben“, sagte Víctor González Acosta, Präsident der Firma Capitalis und Impulsgeber für das World Trade Center-Paraguay. Bei diesem ersten Kontakt wurde ihm gesagt, dass zuerst eine Machbarkeitsstudie durchgeführt werden muss, fügte González Acosta hinzu.

Etwa 650 Geschäftsmänner besuchten die Messe, wo Verkäufe ihren Weg nehmen oder einfach nur Kontakt schaffen und Informationen übermitteln. Das Hauptziel für Investitionen in Auslandsimmobilien waren Miami, Argentinien und Uruguay. Etwa 30 Interessierte wollen ein Geschäft konkretisieren, sagten die Standbetreiber. Eine Wohnung im Hochhaus “Terrazas de Trinidad” wurde über die Messe verkauft, ihr Wert beläuft sich auf 500.000 US-Dollar. Im Vordergrund für die Aussteller stehen natürlich Investoren oder Endabnehmer, die meistens keine Paraguayer sind. Die Mehrzahl der Interessierten waren Europäer, Zentralamerikaner und Asiaten.

Während eines Workshops auf der Messe “Mundo Inmobiliario”, hob der Wirtschaftsfachmann Ricardo Rodríguez Silvero die Vorteile Paraguays hervor: wirtschaftliche Stabilität, wenig Steuern, relative Geldstabilität (Gs.), billige Arbeitskraft, strategische Position im Herzen Südamerikas und Stromsicherheit. Eine Bevölkerung, die in der Mehrzahl Jung ist sorgt für ausreichend Arbeitskraft. Es gibt keine ethnischen Konflikte, keine Kriege, keine Naturkatastrophen aber Trinkwasser im Überfluss.

(Wochenblatt / La Nación)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Hotelkette Hilton bekundet Interesse an Paraguay

  1. Zitat:

    „….. und Stromsicherheit.“

    Zitat ende.

    Das ist ja wohl ein Witz oder etwa doch nicht? Die ewigen Stromschwankungen und Ausfälle verursachen, nicht nur bei Privatleuten, hohe Kosten. Da muss sich noch ganz gewaltig einiges verändern, ansonsten sind Investoren schneller wieder weg, als sie kamen!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.