Impfkampagne gegen Covid-19 und Influenza wird intensiviert

Asunción: Die Impfkampagne 2024 gegen Covid-19 und Influenza ist noch im Gange und wird laut Dr. Luis Cousirat, Direktor des erweiterten Impfprogramms (PAI), bis zum 21. Juli dauern. In einem Aufruf an die Bürger betonte Dr. Cousirat die Bedeutung der Impfung, insbesondere für Kinder und ältere Erwachsene.

Dr. Cousirat versicherte, dass in den Impfzentren genügend Impfstoffe verfügbar seien. „Hier in der Hauptstadt sind die wichtigsten Referenzzentren das San Pablo Hospital, das regionale Impfzentrum, das Trinidad Hospital, Loma Pyta und im bevölkerungsreichen Viertel Obrero mobile Impfbrigaden. Wir intensivieren unsere Bemühungen, möglichst viele Bürger zu erreichen“, erklärte er in der Kommunikation mit dem Radiosender 650 AM.

Eine der Möglichkeiten, die die Kampagne bietet, ist die Möglichkeit, beide Impfungen in einem einzigen Besuch zu erhalten. „Gegen Influenza wird die Impfung in einem Arm verabreicht, gegen Covid-19 in den anderen Arm“, erklärte Dr. Cousirat und betonte die Effizienz des Verfahrens.

Mit sinkenden Temperaturen ist mit einer Zunahme der Zirkulation von Atemwegsviren zu rechnen. „Es ist sehr wichtig, dass Menschen, die die Impfdosen nicht erhalten haben, so schnell wie möglich zu den Impfzentren gehen, um ihren Zeitplan zu aktualisieren“, betonte der Direktor des PAI.

Darüber hinaus wies Dr. Cousirat darauf hin, dass sich die Verfügbarkeit von Dosen in naher Zukunft verbessern werde. „Man muss verstehen, dass Brasilien eine sehr schwere Epidemie der Krankheit entwickelt hat, daher sind alle Augen auf Brasilien gerichtet“, berichtete er und deutete an, dass die regionale Situation die Verteilung von Impfstoffen beeinflusst.

Wochenblatt / adn digital / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

1 Kommentare zu “Impfkampagne gegen Covid-19 und Influenza wird intensiviert

Kommentar hinzufügen