In Bergnot und vom Feuer umzingelt

Ybycuí: Sieben Jugendliche gerieten durch einen Brand auf dem San José Berg bei Ybycuí in Bergnot. Drei von ihnen waren durch den Rauch schon bewusstlos. Eine dramatische Rettungsaktion lief an.

Gestern Nachmittag ereignete sich das Drama. Bewohner aus der Stadt Ybycuí riefen die Polizei und Freiwillige Feuerwehr an, als sie Hilferufe aus den Bergen hörten. Rettern gelang es schnell die Jugendlichen zu lokalisieren. Jedoch wegen dem dichten Rauch konnten diese nicht bis zu den in Not geratenen Personen vordringen. Erst nachdem Feuerwehrleute mit Atemschutzgeräten eintrafen gelang die Bergung. Drei Jugendliche waren schon bewusstlos gewesen.

Drei Männer und zwei Frauen sind noch stationär im Krankenhaus von Ybycuí untergebracht, zwei weitere Personen konnten nach einer ambulanten Behandlung schon wieder nach Hause geschickt werden.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen