Inhaftierte EPP Kämpfer mit regem Kontakt zur Außenwelt

Asunción: Wieder einmal wieder eine haarsträubende Geschichte, die es so sicherlich kein zweites Mal gibt. Im Hochsicherheitsgefängnis wurden 13 Handys in den Zellen der EPP Kämpfer gefunden.

Anscheinend hat ein Hochsicherheitsgefängnis wie die Agrupación Especializada nichts mit echtem Gefängnisleben zu tun, denn da sind Mobiltelefone verboten. Natürlich sind sie auch in anderen paraguayischen Haftanstalten verboten, nur man hält sich eben nicht dran.

Am heutigen Morgen um 06:00 Uhr führte Staatsanwalt Joel Cazal eine Zellendurchsuchung bei EPP Anführer Alcides Oviedo Brítez durch und fand drei Mobiltelefone. In der Nachbarzelle, wo ebenfalls EPP Helfer einsitzen wurden weitere fünf Mobiltelefone gefunden. Damit dachte die Staatsanwaltschaft etwas erreicht zu haben und verließ den Ort. Am Nachmittag dann durchsuchte die Polizei erneut Alcides Oviedo Brítez’ Zelle und fand wieder zwei Handys. Daraufhin kam Staatsanwalt Joel Cazal wieder und untersuchte die benachbarte Zelle der EPP Helfer ein zweites Mal und fand erneut drei der besagten Telefone

Demnach fand man insgesamt 13 Handys von Leuten die entweder der EPP halfen oder sie anführen. Der Staatsanwalt hält es für möglich, dass die Telefone für Anweisungen genutzt wurden, da Alcides Oviedo Brítez bestens mitbekommt, wie die Bevölkerung und die Regierung auf die Anschläge und Entführungen reagieren.

Eine genaue Auswertung der Daten sowie eine Hypothese wie die Apparate ins Gefängnis kamen, wollte Cazal noch nicht bekanntgeben.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Inhaftierte EPP Kämpfer mit regem Kontakt zur Außenwelt

  1. Um in PY in einer Zelle Kühlschrank Handy Fernseher zu haben muss man schon Geld haben oder wird unterstützt . Das ist ein Ansatz den Besuch und den Weg des Geldes zu verfolgen.So erfährt man mehr über die Hintermänner und Frauen dieser Verbrecher. Meiner Meinung nach sollten Linke Terroristen nicht verhaftet werden sondern gleich erschossen.

  2. Erinnert an Stammheim, als die RAF sogar eine Waffe einschleusen konnte und mit Hilfe ihrer Anwälte eifrig mit ihren in Freiheit weiter mordenden Kumpanen kommunizieren konnten.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.